Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Fragen zu Umwelttechniken und weiteren Energiethemen, Energie sparen, Ökostrom, Erfindungen, Contracting, Energiepolitik.
Crucreses
Aktivität: neu
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2017 12:54
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Crucreses » 20.07.2017 06:39 Uhr

Hey, ich habe glaube eine wahnwitzige Idee, frage mich aber ob das überhaupt theoretisch funktionieren würde oder legal ist.
Ich würde nämlich Wasser, was im Bach neben uns fließt teilweise umleiten lassen, mit den Teilen, mit denen sie Keller leersaugen und das Wasser dann über den Garten verteilen. Das ganze als geschlossenes System. Natürlich sollte es nur zum Einsatz kommen, wenn der Niederschlag nicht ausreichend für den Garten ist.
Darf ich das? Oder muss ich irgendwo einen Antrag holen?
Viele Grüße

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 20.07.2017 09:06 Uhr

guten Morgen und willkommen bei EP24.de
Wahnwitzig würde ich die Idee nicht nennen aber wohl nicht durchsetzbar das die untere Wasserbehörde hier ihr Veto einlegen wird.
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Sara33
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2017 16:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Sara33 » 20.07.2017 09:44 Uhr

Morchen, sehe das auch wie energieprojekt,
das Problem dürfte nicht die Umsetzung sein,
eher die Behörden. Wenn du aber sehr gute Beziehung zu denen hast,
dann könnte es auch was werden. Und wenn du die Zulassung hast,
dann würde ich eine Tauchpumpe nehmen,
so eine wie die auf https://www.tauchka.de/ Würde aber dann nicht die am Stück laufen lassen, sondern wirklich nur bei Benutzung.
Finde die Idee auch nicht wahnwitzig, sonder eher originell. Hat was auf jeden Fall. In einem anderen Land würde das wohl auch ohne weiteres gehen.
Viele Grüße
Crucreses
Aktivität: neu
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2017 12:54
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Crucreses » 20.07.2017 10:30 Uhr

Hallo,
werde gleich morgen früh bei der Behörde nachfragen.
Hoffe auf eine positive Rückmeldung.
Die Theorie mit der Tauchpumpe hört sich viel versprechend an, werde mich darüber näher informieren.
Falls es nicht klappt muss ich eine andere Alternative finden.
Danke für die Antworten.
Lg Crucreses
LauraK
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2017 09:05
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon LauraK » 11.08.2017 14:20 Uhr

Und was sagt die Behörde? Bin neugierig, ob sie das OK geben :)
Mazzee
Aktivität: neu
Beiträge: 14
Registriert: 09.11.2016 22:15
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Mazzee » 27.10.2017 11:14 Uhr

Die Idee finde ich ehrlich gesagt erstklassig. Ob die Behörden da so mitspielen - bei denen du das dringend vorsprechen MUSST - ist eine andere Sache. Das Ergebnis würde mich auch interessieren.

Pubjead
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 27.10.2017 12:15
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Pubjead » 27.10.2017 12:30 Uhr

Jetzt müsste ja eigentlich auch die langsamste Behörde mal geantwortet haben. Also erzähl mal wie der Status ist ;-)

Zurück zu Sonstiges



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Idee oder Schwachsinn?