Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Infrarotheizungen, Bildheizungen, Nachtspeicheröfen, Heizkonvektoren
Energie^2
Beiträge: 1
Registriert: 24.03.2017 13:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Energie^2 » 24.03.2017 13:36 Uhr

Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Wie ist das mit dem Wärmepumpentarif? Ich habe gehört dieser wird nicht überall angeboten. Ist dies aber denn richtig? Handelt es sich denn nicht um einen "ganz normalen" Stromtarif, den ich vom Anbieter meines Vertrauens beziehen kann?

GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 184
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 7 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 24.03.2017 14:53 Uhr

Hier muß man differenzieren. WP-Tarife (HT/NT) sind i.d.R. an den regionalen Versorger gebunden und es ist ein zweiter, zusätzlicher Zähler erforderlich.
Heute meist nicht mehr interessant. Gleiches gilt für Tarife mit Sperrzeiten.

Wärmestrom- bzw. Heizstromtarife werden dagegen überregional angeboten und man kann am Wettbewerb der Anbieter teilnehmen.
Hier ist nur ein Zähler für die WP erforderlich.
Aki
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2017 18:01
Wohnort: München
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Aki » 12.09.2017 12:32 Uhr

Vor geringer Zeit hab ich mich auch schon mit deiner Fragestellung beschäftigt und muss zugeben, dass ich hier an deiner Seite stehe. Danke schonmal für die erste Antwort, ich verfolge den Thread weiter. :oops:

Zurück zu Stromheizungen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpentarif