Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
elnino
Aktivität: gering
Beiträge: 42
Registriert: 20.11.2016 03:56
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon elnino » 19.02.2017 17:44 Uhr

Hallo
Wenn man ein Haus baut kann man ja Unsummen ausgeben , wenn man sie denn hat . Wenn man gut und günstig (nicht billig !) aber auch kosteneffizient bauen möchte muss man natürlich viel schauen .. Gibt es da Informationsportale oder seriöse Geschäfte wo man sich einen unabhängigen Überblick verschaffen kann ?

Meist bieten die Namenhersteller ja verschiedene Serien an.
Bei Elektro Merten Standard aber auch dann höherwertiger .
Sanitär genauso . Aber wie ist das bei so Mittelchen die man nicht so sieht ... Fussbodenheizung Leitungen .. Abwasser Klicksystem von Rehau als Marke oder gleiche Qualität von Anbieter XY .

Wie kann man sowas recherchieren ohne das der Gegenüber gleich ein Verkaufsgedanken für seine Produkte mit der besten Provsion hat ?

Danke

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 19.02.2017 18:39 Uhr

grüße dich elnino,
natürlich gibt es bei FB-Rohr unterschiede. Zum einen im Material ob zb Kunststoff, Aluverbund oder Kupfer.
Es gibt grundsätzlich nur eine handvoll Hersteller aber deutlich mehr Vertreiber.
Dann ist es ein Unterschied ob das Material 2 oder 3 stufig vertrieben wird.
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
elnino
Aktivität: gering
Beiträge: 42
Registriert: 20.11.2016 03:56
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon elnino » 19.02.2017 19:05 Uhr

Und wo bekommt man da so die besten Informationen was man nehmen sollte bzw in die engere Wahl ?
Es geht ja nicht expliziet um FBH sondern halt allgemein so ..
Fenster , Türen , Baustoffe , Sanitär etc pp . Sich nur auf den Architekten zu verlassen finde ich nicht so gut . Man sollte sich da auch schon selber etwas schlau machen meiner Meinung nach .
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 19.02.2017 19:38 Uhr

dies ist bei der Fülle der Anbieter (nicht Hersteller) wirklich schwierig. Wenn du heute etwas gutes gefunden hast muss es nicht sein das es morgen noch in der gleichen Qualität hergestellt wird.
Ein weiteres Problem sind Foren, teils werden Produkte gelobt und wenn man dahinter schaut leider nur von denen die sie vertreiben.
Andererseits holen sich viele User Informationen aus dem Netz geben aber kaum ein Feedback und wenn dann nur mit der groben Kelle......
Mein Tipp hinterfragen hinterfragen und auf den gesunden Menschenverstand verlassen.
Nicht alles glauben was ein Verkäufer erzählt und sich schon gar nicht von von Immobilienverkäufern die Gebäudetechnik planen und verkaufen lassen
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 184
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 7 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 20.02.2017 09:02 Uhr

Hallo,
elnino hat geschrieben:Hallo
.... Wenn man gut und günstig (nicht billig !) aber auch kosteneffizient bauen möchte muss man natürlich viel schauen ..

Da die meisten Bauherren mittels GU/GÜ bauen, besteht eine freie Wahlmöglichkeit für Einzelheiten nicht. Man kann sich nur innerhalb des Portfolios des jeweiligen Gesamtanbieters bewegen, was erheblich eingegrenzt ist.
Lediglich beim Bauen mit freier Planung oder beim Selbstbau sind alle Möglichkeiten offen.
elnino hat geschrieben:Wie kann man sowas recherchieren ohne das der Gegenüber gleich ein Verkaufsgedanken für seine Produkte mit der besten Provsion hat ?

Indem man einen Profi konsultiert, der verkaufsunabhängig tätig ist!

v.G.

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gebrauchs - Verbrauchsmaterialien Auswahl