Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
Gustav7
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2017 14:03
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Gustav7 » 15.02.2017 14:21 Uhr

Hallo zusammen,
seit einiger Zeit habe ich eine Solarthermieanlage zur Warmwasseraufbereitung. Es handelt sich um einen Hygieneschichtenspeicher, in dem das Kaltwasser durch Solarthemiemodule auf dem Dach und einen entsprechenden Flüssigkeitskreislauf (pumpen- und temperaturgesteuert) erwärmt wird. Zusätzlich ist der Speicher an den Heizungskreislauf, ebenfalls über ein Ventil, angeschlossen, falls die Sonnenenergie nicht ausreicht.
Von Anfang an traten Klopfgeräusche im Speicher auf. Die Geräusche entstehen unregelmäßig, und zwar sowohl wenn kein Wasser bewegt wird, als auch wenn Warmwasser entnommen wird, aber auch wenn irgendwo im Haus Kaltwasser aufgedreht wird, wenn also im Prinzip kein Wasser durch den Speicher fließt. Nach intensiver Diskussion hat die Lieferfirma dies als Garantiefall (vermutlich Transportschaden) anerkennt und einen neuen Speicher geliefert. Dieser ist vor wenigen Tagen von meinem Installateur eingebaut worden, aber dieser Speicher klopft noch intensiver als der vorherige!
Kennt jemand dieses Phänomen oder hat eine Erklärung hierfür? Es kann doch nicht schon wieder ein Transportschaden sein. Alle Anschlüsse am Speicher sind absolut dicht, alle Kreisläufe wurden total entlüftet. Mein Installateur zerbricht sich den Kopf, ich übrigens auch.
Ich füge eine (von mehreren) Audiodatei an und hoffe, dass man sie abspielen kann. - Geht nicht, Dateierweiterung nicht erlaubt!!
Ich kann sie per Email zur Verfügung stellen, wenn gewünscht.

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 15.02.2017 18:30 Uhr

Guten Abend Gustav,
herzlich willkommen bei EP24.de
An einen erneuten Transportschaden glaube ich auch nicht obwohl alles möglich ist.
Meine Idee wäre eher ein schlagen im Rohrleitungssystem.
Die kann zb durch eine schlecht befestigte Leitung herrühren.
Oder durch ein defektes Ventil
Aber alles ist aus der Ferne schlecht zu sagen
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Klopfen im Warmwasserspeicher