Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
diwimix
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2017 16:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Portugal

Beitragvon diwimix » 17.01.2017 10:46 Uhr

Bom Dia Forum, benötige eure Hilfe: Habe im November ein Haus in Portugal gekauft, es hat eine Gasbetriebene Fußbodenheizung, meine Frage ist nun - kann ich die vorhandene Solarwarmwasseranlage auch zur Einspeisung für die FB-Heizung verwenden? Bin absoluter Laie, die Portugiesischen Fachleute wollen mir alle eine teuere Wärmepumpe verkaufen. Die Solaranlage produziert aber soviel Warmwasser, das kann ich garnicht verbrauchen. Zu den Daten: vorhanden - 200ltr Warmwasserspeicher, gasbetriebene Fußbodenheizung, Bropangas 11kg Flasche nach 3 Tagen leer, Kosten 25€!!
Hat jemand eine Idee?
Danke..

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.01.2017 12:36 Uhr

Hallo und willkommen bei EP24 diwimix.
Einen Gruß ins meist sonnigere Portugal.
Zu deiner Frage, ich nehme mal an mit "gasbetriebene Fußbodenheizung meinst du Gastherme an welche die FB-Heizung angeschlossen ist .
Sollte dies so sein besteht natürlich die Möglichkeit die solarthermische Anlage hier zur Erwärmung zu nutzen denn der Sonne ist es gleichgültig ob sie den Boden oder das Wasser erwärmt. Von der nötigen Hydraulik gibt es verschiedene Möglichkeiten welche ich dir aufzeigen könnte.
Letztendlich hängt es von der Größe der Kollektorfläche ab wie hoch die Leistung ist welche du der FB-Heizung zuführen kannst.
Ich habe vor kurzem noch ein ähnliches System für einen Kunden in Spanien geplant
Mit sonnigem Gruß
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
diwimix
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2017 16:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Portugal

Beitragvon diwimix » 17.01.2017 18:44 Uhr

Danke, ja die Therme wird zum Aufheizen genutzt, welche Daten benötigts du von mir?
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.01.2017 18:50 Uhr

Die zur Auslegung nötigen Angaben:
Hersteller und Aufbau der jetzigen Anlage
Anzahl der Kollektoren und Größe der zu beheizenden Fläche
Gruß
Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Hilfe! Warmwassersolar auch für Fußbodenheizung nutzbar?