Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
400VSolar
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2016 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Sonstiges

Beitragvon 400VSolar » 16.08.2016 19:04 Uhr

Hallo, ich möchte auf dem Dach meiner Lagerhalle (ca. 20-30° neigung) eine 5 KW Anlage errichten. Gesamtgewicht der Anlage ca. 70 KG, Rotordurchmesser 3,7m. Meine Lagerhalle befindet sich auf dem obersten punkt eines Hügels, die Höhe der Halle ist ca 7,5 meter. Der Turm sollte auf dem Dachboden fixiert werden. Der boden ist ca 20-25 cm dick bestehend aus Beton und stroh als dämmung. Die Dachspitze ist ca. 2m vom Boden des Dachbodens entfernt. Es ist kein Nachbargebäude in der nähe.
Dachte mir das die Turmspitze 3m die Dachspitze überragt. (Also eine Gesamt turmlänge von 5m) Auf dem Dachboden ist genug platz um die Drahtseile zu spannen. Flanschdurchmesser des Generators ist außen 146 mm.

Sind meine überlegungen richtig? Welches Rohr sollte ich nehmen? Materialstärke? Was für Drahtseile sollte man nehmen? Und in welcher Höhe sollten die angebracht werden?

Vorab schonmal Danke!

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1160
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 164 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 16.08.2016 19:16 Uhr

Willkommen 400Vsolar bei Energieportal24.de
Also als erstes wirst du dir eine Genehmigung einholen müssen.
Die Herren vom Amt werden dann sicherlich auch eine statische Berechnung haben wollen......
Ich würde mich einfach mal am Markt umsehen es gibt solche Anlagen ja schon von der Stange......
Selbstbau hatten wir mal in der Nachbarschaft, dem Guten hat es den halben Giebel weg gerissen......
Hat es genau so gemacht wie du, mal einfach in Foren fragen das werden sicherlich schon ein paar Statiker bei sein du solch eine Berechnung kostenfrei machen und online stellen (mit den Gefahren falls hier etwas passiert)
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
400VSolar
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2016 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Sonstiges

Beitragvon 400VSolar » 17.08.2016 09:08 Uhr

Also ich habe beim Amt in Ungarn angefragt und es ist nicht Genehmigungspflichtig! Möchte keine tausende euros für einen Turm ausgeben. Bin handwerklich begabt und kann das auch selbst zusammenschweißen. Der Turm sollte 5 meter hoch sein und sollte mit 4 Drahtseilen stabilisiert werden. Den Turm würde ich anhand der Montageanleitung fertigen und aufstellen. Frage ist halt welche Materialstärken ich verwenden soll.
Dateianhänge
Petitjean Montageanleitung WM11-1.pdf
(1.36 MiB) 58-mal heruntergeladen
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1160
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 164 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.08.2016 09:25 Uhr

Ok du möchtest die Anlage in Ungarn aufstellen. Die Voraussetzungen dort kenne ich nicht.
Trotz alledem wirst du in irgendeiner Form eine statische Berechnung brauchen.
Warum rufst du nicht den Hersteller des Mastes an und lässt dir von ihm die technischen Details geben ?
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
400VSolar
Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2016 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Sonstiges

Beitragvon 400VSolar » 17.08.2016 11:00 Uhr

Der Mast in der Anlage ist ja 11m hoch. Ich jedoch brauche nur einen 5m teil. OK, werd mal mit einem statiker sprechen. Danke erstmal.

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2MW Windkraftanlagen errichten und finanzieren
    von Andreas_1977 » 17.06.2009 13:27
    1 Antworten
    16995 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tuvix007 Neuester Beitrag
    17.06.2009 16:44
  • Generator
    von Gast » 19.03.2006 15:40
    1 Antworten
    7892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    07.04.2006 17:35
  • Generator
    Dateianhang von Braxid » 03.10.2010 18:20
    7 Antworten
    20206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von axel_jeromin Neuester Beitrag
    14.01.2011 17:42
  • Generator gesucht
    1, 2von Katze » 28.03.2006 14:39
    11 Antworten
    20547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von illiat Neuester Beitrag
    03.09.2007 22:36
  • querschnitt einspeiseleistung und generator
    von Fernando_Alonso » 29.05.2007 22:02
    1 Antworten
    5624 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Uwe Hallenga Neuester Beitrag
    30.05.2007 19:30



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Turm für 5 KW Generator auf dem Dach errichten!