Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Speichertechnologie, Entwicklung, Innovationen, Marktaussichten,...
Joermann
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2016 19:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon Joermann » 16.03.2016 19:19 Uhr

Hallo ich bin neu hier und suche Personen, die Erfahrungen rund um die Elcore 2400, plus oder auch Max gemacht haben. Ich bin auch auf der Suche nach einem Fachbetrieb im Raum westl. Münsterland, der mir eine Wunschanlage verkauft und einbaut. Hier in meiner Ecke traut sich keiner an die Elcore heran. Entweder man versucht mir das "Teufelszeug " auszureden oder macht exorbitant hohe Preise. Selbst bei Fachhändlern, die von Elcore benannt werden.
Wer hat also schon Erfahrungen mit dem Teufelszeug gemacht oder kann mir wenigstens einen kompetenten Installateur empfehlen? Andrerseits traue ich mir auch zu, alles in Eigenregie zu machen, mein Bruder ist Klempner und würde mir dabei helfen. Nur wie ist das dann mit der Förderung ( KfW, bafa, nrwprogress, ...)?
Wer kann mir helfen, ich muss den kfw Antrag bis zum 31.3. stellen.

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1212
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 16.03.2016 20:07 Uhr

Hallo Joermann, willkommen hier bei EP24.de .Was soll daran Hexenwerk sein ? Elcore stellt die Stacks selber her und die Jungens wissen was sie tun!
Ich habe im letzen halben Jahr 4 oder 5 Anlagen geplant.
Schreibe mich ruhig an wenn du da Fragen hast.
Einen Installateur kann ich dir auch vermitteln, wenn dein Bruder da Muffen hat. Ich bin morgen und Freitag in der Region, Vielleicht kann ich dir zur Seite stehen. Ansonsten bin ich in ca 3 Wochen wieder im Raum Osnabrück
Gruß Udo von http://www.energieprojekt.biz
Zuletzt geändert von energieprojekt am 16.03.2016 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Joermann
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2016 19:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon Joermann » 16.03.2016 20:34 Uhr

Ja Hallo,
Also ich persönlich habe da absolut keine Bedenken! Nur die erzkonservative Handwerker Gruppe im Kreis!
Also wenn du Interesse hast, du bist gerne Willkommen! Ich möchte eine Elcore plus (800)in Verbindung mit einem wassergeführtem Pelletofen . Die alte Anlage Gasbrenner und gasdurchlauferhitzer soll komplett ersetzt werden.
Gruß

Zurück zu Wasserstoff & Brennstoffzellen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erfahrungen mit Elcore