Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
portal24
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2016 18:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon portal24 » 07.03.2016 18:55 Uhr

Liebe Experten

nachdem meine Waterkotte 10 kW (Grundwasser) ersetzt werden muss, suche ich für die Gegend Süd-Ost-Bayern eine geeignete Empfehlung. Aktuell habe ich

- KNV/Nibe 1145
- Heliotherm HP08S10W-WEB
- Alpha Innotec WWC100/H/X

auf der Liste. Wichtig ist mir ein kompetenter Partner und Herstellerservice. Dafür bin ich bereit auf den letzten Cent Sparen in der Anschaffung zu verzichten.

Für Empfehlungen bin ich dankbar. Welcher Hersteller? Modulierend? Funktioniert die Fernwartung?

Herzlichen Dank vorab und beste Grüße

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 07.03.2016 19:56 Uhr

grüße dich portal24 und willkommen hier.
Von den 3 genannten würde ich sagen Heliotherm ist recht gut. Ochsner fällt mir noch ein. ABER wichtiger wie der Hersteller ist das Unternehmen welches die Anlage betreut und montiert.
Wenn du mir eine etwas genauere Angabe des Ortes machst kann ich schauen ob ich dort ein Unternehmen kenne.
Gruß Udo von www.ernergieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
portal24
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2016 18:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon portal24 » 08.03.2016 00:39 Uhr

Hallo Energieprojekt

ich habe mir zu jedem Hersteller eine Firma gesucht die einen vernünftigen Eindruck macht. Bin aber für Empfehlungen dankbar, da ich keine kenne. Der Herstellerservice ist m.E. aber genauso wichtig. Insbesondere hat mich bisher genervt, daß ich für Elektro, Heizung und insbes. Kälte getrennt nach Handwerkern suchen musste. Ein guter Herstellerservice ist da Gold wert. Das klang bei KNV vorbildlich. Meine PLZ lautet 83052.

Danke und Gruß
Abenteuerland
Aktivität: gering
Beiträge: 23
Registriert: 08.07.2015 12:44
Lob gegeben: 8 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Abenteuerland » 08.03.2016 16:27 Uhr

Ich würde die Heliotherm nehmen. Wichtiger als die Marke der Wärmepumpe ist jedoch die Kompetenz des Installateurs. Ich würde hier einen Kältefachmann empfehlen.

VG
portal24
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2016 18:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon portal24 » 09.03.2016 16:20 Uhr

Es ist leider nicht leicht einen Heliotherm HB zu bewegen. Der von Heliotherm beauftragte "Gebietsgeschützte" hat sich nach einer Woche nicht gemeldet. Der von mir direkt kontaktierte braucht auch. Kältetechniker mit Heliotherm Background finde ich hier nirgends.

Aktuell ist KNV (Nibe) mit der 1155-12 mein Favorit, weil alles aus einer Hand und der Service kann alles.
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 09.03.2016 19:51 Uhr

Hallo Portal, ich habe morgen ein Gespräch mit Heliotherm und werde dich Geschichte mal anbringen.
Wenn ein HZB schon Gebietsschutz hat soll es sich verdammt noch mal auch um sein Gebiet kümmern.
Ich melde mich desw nochmal bei dir
Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
portal24
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2016 18:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon portal24 » 09.03.2016 19:58 Uhr

Hallo Udo

herzlichen Dank. Der von mir angesprochene hat mittlerweile für Freitag einen ersten Besuch angekündigt. Er ist dabei allerdings mit einer Woche Verzug hinter anderen Kollegen (Nibe und Alpha Innotec), die sich nun schon in Detailgesprächen zu BAFA, Kühlung, Remote Wartung, Modulierung, Service etc. befinden.

Der von Heliotherm angekündigte hat sich noch nicht gemeldet. Vielleicht wartet er ja auf mich. Haha. Mein Vorgehen ist leider bereits ein Servicetest. Und ich nun schon 10 Tage mit Heizstab heize, würde ich gerne zum Punkt kommen.

Danke und Gruß
Sparflamme
EXPERTE
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 99
Bilder: 2
Registriert: 22.08.2014 12:54
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 10 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Umwelttechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Sparflamme » 11.03.2016 20:44 Uhr

Hi Portal,

und nach Effizienz guckst Du garnicht? :|

Grüsse von der Sparflamme
portal24
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 07.03.2016 18:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon portal24 » 11.03.2016 21:35 Uhr

Hallo Sparflamme

aber natürlich. Ich bin nur pragmatisch genug mir etwas zu suchen, daß vor allem verlässlich funktioniert (inkl. Partner und Herstellerservice). Bei den erfahrenen Herstellern ist Effizienz (Innovationsförderungswürdigkeit der BAFA vorausgesetzt) m.E. immer gegeben. Die tatsächlich erzielte Effizienz hängt vor allem vom HB bzw. der Inbetriebnahme ab. Soviel habe ich spätestens diese Woche gelernt.

Danke und Gruß
WP Fan
EXPERTE
Aktivität: hoch
Beiträge: 192
Registriert: 09.01.2015 21:52
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 20 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Umwelttechnik
Land: Deutschland

Beitragvon WP Fan » 22.03.2016 21:24 Uhr

ist AlphaInnoTec nicht mittlerweile eine Tochter von Nibe?

Es war schon immer das Problem der Wärmepumpe, das es nur wenige Installateure einer Wärmepumpe gibt, die Grundlagenwissen in den 3 Bereichen Elektro-Heizung-Kältetechnik mitbringen.
Das hat weniger mit dem Hersteller zu tun.

Knackpunkt ist und bleibt der Regler der eingesetzten WP. Zur Fehlersuche muß man als Installateur damit klar kommen. Deshalb bechränken sich die allermeisten Installateure auf einen ebis zwei Hersteller von WPen. Schulungen kosten eben Zeit und Geld...von beidem hat man immer zu wenig.

Wie alt wardenn die Waterkotte und welchen Defekt hatte diese?

Grüße

Nächste

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Neue WP, aber von wem