Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdgasheizungen, Gas-Brennwertsysteme, Heizölheizungen, Tanks
Dorschdn
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 23.06.2015 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Dorschdn » 28.06.2015 12:50 Uhr

Hallo. Kann mir jemand mal eine grobe Preisschätzung abgeben für: Eine Gasbrennwert Heizung für eine 4 Köpfige Familie für ein 1 Familienhaus mit 188 m2 Wohnfläche auf 2 Etagen. Ca. 8 Heizkörper. Evtl mit Solarunterstützung für Brauchwasser. Zudem muss ein Flüssiggastank als Erdtank im Garten eingesetzt werden und Leitungen zum Haus gelegt werden. Aktuell ist keine Heizung im haus vorhanden. Keine Rohre gar nix.
Kann jemand ne grobe Kostenschätzung abgeben am besten mit und ohne Solar.
Reichen 20000?

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 28.06.2015 16:21 Uhr

Hallo Dorschn,
zu den Heizkörperkosten habe ich dir ja schon etwas geschrieben. Das ändert sich auch nicht wenn du mit Gas heizt.
Eine Brennwerttherme bekommst du ab 1500-3500 € je nach Hersteller und Ausführung.
Bei Solar stellt sich die Frage was du brauchst Heizungsunterstützend oder nur Brauchwasser. Das kann man nicht pauschal sagen.
Beim Gastank ist es ähnlich den bekommst du an 1€ bis hin zu 4000€ je nachdem für welches Preismodell du dich entscheidest....
Als grobes Beispiel ich habe gerade in der Nachbarschaft eine Anlage begleitet Heizkörper 10, 160 m² Gastherme, Gastank
<15.000 €
Andere Anlage 13m² Solar mit Puffer, Friwa und Zubehör ohne Montage 5500€ abzügl 2000 € Fördermittel.
Also wie gesagt immer Einzelfall betrachten und planen lassen
Gruß Udo von energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Dorschdn
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 23.06.2015 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Dorschdn » 28.06.2015 20:03 Uhr

Also sind 15000€ realistisch. Natürlich je nachdem was man an Material nimmt.
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 28.06.2015 21:21 Uhr

wie gesagt ist regional stark unterschiedlich sollte aber machbar sein. Falls du noch Detailfragen hast kannst du mich ruhig anschreiben
Gruß Udo
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Dorschdn
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 23.06.2015 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Dorschdn » 29.06.2015 07:41 Uhr

Ok. Wir lassen jetzt eh erst mal n befreundeten Heizungsbauer kommen und hören mal was er sagt.
gergendv
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2014 09:32
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon gergendv » 29.06.2015 10:55 Uhr

neben einer Gasheizung (Flüssiggas) gibts aber noch andere Möglichkeiten. So z.B. preiswerte WÄRMEPUMPEN die mit niedrigen Temperaturen arbeiten - deshalb auch entweder FB-Heizung oder Niedertemperatur-Wärmepumpenheizkörper erforderlich sind. Bei dieser Variante BEKOMMST Du vom Staat Geld - im Gegensatz zu einer Gasheizung, wo Du noch Solarthermie aufs Dach legen MUSST!! Unabhängig rechne Dir mal die jährlichen VERBRAUCHSKOSTEN der beiden Varianten aus (www.klima-innovativ.de)
Ich würde mir zunächst eine Heizlastberechnun machen lassen damit Du weisst was du überhaupt benötigst.

Kurt GERGEN
nextherm-wärmepumpen
www.gergen-geothermie.de
info@gergen-geothermie.de
Dorschdn
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 23.06.2015 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Dorschdn » 29.06.2015 19:49 Uhr

Ja aber ob ich mit wärmepumpe bei 150000 irgendwo Lande ist fraglich oder?
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 30.06.2015 08:01 Uhr

Dorschdn hat geschrieben:Ja aber ob ich mit wärmepumpe bei 150000 irgendwo Lande ist fraglich oder?


für 150 k bekommst du sicherliche eine sogar mit Strom für die nächsten Jahre aber du meintest ja 15.000 €
Gruß Udo
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
gergendv
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2014 09:32
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon gergendv » 30.06.2015 11:13 Uhr

ohne Heizlastberechnung ist Deine Frage nicht zu beantworten.
Kurt GERGEN
nextherm-wärmepumpen
www.gergen-geothermie.de
info@gergen-geothermie.de
Dany
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 44
Registriert: 31.08.2013 10:44
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiespeicherung
Land: Deutschland

Beitragvon Dany » 29.12.2015 18:45 Uhr

Bei uns waren es knapp 14000€

Nächste

Zurück zu Gasheizungen, Ölheizungen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gasheizung Anschaffungskosten