Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdgas, Flüssiggas, Autoumrüstung, Elektroautos, Hybridfahrzeuge, Wasserstofffahrzeuge, Boote, Schiffe, Fahrräder, Motorräder, Elektroroller...
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 18.02.2015 12:19 Uhr

zum Thema Elektromobilität:
will haben: http://mediacenter.nanoflowcell.com/de/ ... -quantino/

auch eine Möglichkeit in Deutschland:
http://www.polenum.com/politik_energie_ ... zuschusst/

Der Kauf von neuen Elektrofahrzeugen wird wie bisher mit bis zu 6.300 Euro, der Kauf von Hybridfahrzeugen mit bis zu 4.000 Euro staatlich bezuschusst. Zusätzlich gibt es nun bei einem Elektroauto weitere 3.700 Euro und bei einem Hybriden weitere 2.500 Euro, wenn dafür ein mindestens 13 Jahre altes Dieselfahrzeug entsorgt wird. Für diese Maßnahmen sind 2015 insgesamt rund 140 Millionen Euro vorgesehen. Zur “Vorbildlichen Verwaltung” gehört der energiesparende Einsatz von Geräten, die Anschaffung von Elektrofahrzeugen und -fahrrädern sowie der Ersatz von Dienstreisen durch Videokonferenzen. (Text: TAM, Foto: sit)

Gruß Udo vom Energieprojekt
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

GüntherV1969
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2015 10:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon GüntherV1969 » 06.11.2015 13:38 Uhr

Hallo,

wurden die staatlichen Zuschätze nicht schon wieder um die Hälfte gekürzt?
Vito
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 21
Registriert: 05.08.2015 19:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Vito » 10.09.2016 17:04 Uhr

Ist soweit ich weiß noch nicht durch diese Kürzung.

Aktuell wird sogar darüber diskutiert, das die Förderungen durch Zuschläge beim Kauf von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, finanziert werden könnten.
Gottschalk
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 19.07.2016 15:14
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: öffentl. Einrichtung
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon Gottschalk » 17.10.2016 14:23 Uhr

Wenn man bedenkt, wie lange es diese Technologie mittlerweile schon wieder gibt, und wie wenig verbreitet sie noch scheint, frage ich mich, wann wir wirklich endlich komplett auf Elektrofahrzeuge umsteigen werden. Ich meine Förderung schön und gut, aber wenn es sich für die meisten Leute nicht lohnt und kaum jemand die Möglichkeiten nutzt...

Woran liegt das eigentlich? Die Wagen fahren ja mittlerweile schon ein paar hundert Kilometer am Stück. Liegt es nur an der Ladezeit von durchschnittlich 1,8 Stunden? Damit kann man natürlich keine riesen Touren machen (wer will schon rund zwei Stunden an einer Steckdose an der Autobahn stehen...), aber zumindest in Städten sollten einem diese Wagen doch schon viel häufiger begegnen?
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.10.2016 14:41 Uhr

Nun woran es liegt ?
Das die Politik (vorgeschoben durch die Lobbyisten) es nicht wollen.
Man muss einfach mal etwas überlegen dann kommt man selbst drauf.
Als vor ein paar Jahren die Automobilindustrie mehr Fahrzeuge verkaufen wollte wurde die "Abwrackprämie" eingeführt, damals 5000 € je PKW. Diese wurden dann entweder ins Ausland verkauft, wo anscheinend Umweltbelastung kein Thema ist, oder geschlachtet und die Dreck produzierenden Motoren wieder eingebaut (Ökologisch unbedenklich oder gereinigt ????)
Jetzt wo es um Elektromobilität geht gibt einen Zuschuss von, nur, 3000 €.
Ein Schelm der böses dabei denkt
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Thopity
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 31.10.2017 08:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Thopity » 31.10.2017 08:45 Uhr

Das sind ja echt schniecke Kisten, die bestimmt viel Spaß machen, helfen aber im Alltag auch nicht weiter.


Zurück zu Mobilität & Verkehr & Kraftstoffe



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: hier mal 2 Ideen