Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
bensn211
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2015 16:41
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon bensn211 » 06.02.2015 20:17 Uhr

Hallo,
Bzgl. unseres Neubau - Wohnfläche 160qm bin ich auf der Suche nach Ratschlägen zu Herstellern von Wärmepumpen 6-8 kW (Sole/Erdwärme). Welche Hersteller sind zu empfehlen? Wer ist Testsieger? Wer hat bestes Preis/Leistungsverhältnis? Danke im Voraus für Tipps...

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 06.02.2015 21:29 Uhr

Hallo Bensn, willkommen hier bei EP24.de Ich denke gerade im Bereich Wärmepumpen wirst du hier viele Antworten erhalten. Zuerst würde ich mal durch das Archiv klettern und mich hier einlesen.....
Zum Thema Testsieger...... was soll dir das sagen ?
-oft werden dort Äpfel mit Birnen verglichen
-dann werden Anlagen im Labor und nicht in der Realität verglichen
-und was ich immer erstaunlich finde das meist die Hersteller gut abschneiden die viel Werbung schalten (kann und wird natürlich Zufall sein :wink: :idea: )
Ich würde namhafte Produkte von Herstellern mit Erfahrung und ausgefeilter Technik nehmen
Da fallen mir u.a. folgende ein:
http://www.med-energie.eu/produkte/waer ... /apc6.html
oder
http://www.weishaupt.de/produkte/waermepumpen

Sicher gibt es noch viel am Markt aber das sind 2 mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe und die ich schon öfters geplant habe.
Was aber mindestens genau so wichtig ist, du brauchst einen Heizungsbauer der sein Handwerk versteht und dich auch im Störungsfalle nicht im Regen stehen lässt. Bei Fragen einfach fragen
Udo vom Energieprojekt
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
bensn211
Beiträge: 3
Registriert: 06.02.2015 16:41
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon bensn211 » 07.02.2015 12:12 Uhr

Vielen Dank Udo, für die schnelle Reaktion.
Mir geht es auch darum, Erfahrungen anzuhören, da ich auf die Testsiegervergleiche wenig gebe. Weishaupt klingt wirklich nicht schlecht.
Mein Heizungsbauer hat gute Erfahrung mit Danfoss gemacht. Sagt das jmd. etwas?
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 07.02.2015 12:24 Uhr

Hallo Bensn. Danfoss hat sicherlich auf dem Kältesektor Wahnsinnig viel Erfahrung und das ist mit ein wichtiger Faktor. Außerdem kennen sich viele Kältebauer mit deren Produkten aus.
Bei der Medererversion liegen die Vorteile in der Direktkondensation und das sie auf Elektroheizstäbe verzichten und das auch in kälteren Regionen.
Gruß Udo vom Energieprojekt
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
WP Fan
EXPERTE
Aktivität: hoch
Beiträge: 192
Registriert: 09.01.2015 21:52
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 20 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Umwelttechnik
Land: Deutschland

Beitragvon WP Fan » 09.02.2015 23:32 Uhr

Hallo Bensn,
nicht vergessen, selbst ein Testsieger bei Wärmepumpen sieht alt aus, wenn die Quellenseite und die Wärmeverteilung schlecht ausgelegt/geplant sind.

Man sollte auch darauf achten, das die Heizlastberechnung nach DIN erfolgt, wenn man selbst keine Wunsch-Raumtemperaturen angibt. Und nach DIN werden in Wohnräumen 20°C und im Bad 24°C angesetzt. Wem´s reicht, nur zu? :wink:

Und die 6kW-WP würde bei mir in puncto Warmwasserbereitung erstmal Unbehagen bereiten.

Grüße
Jürgen
itswarminside
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 21.01.2015 09:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Österreich

Beitragvon itswarminside » 10.02.2015 12:16 Uhr

hi,
schwierige frage, da gibt es verschiedene gute hersteller.
vielleicht helfen dir die beiden links ja weiter:
http://www.reindlkaelte.at/waermepumpen_produkte_marken.html
http://www.reindlkaelte.at/waermepumpen_funktion_technik.html
die bei reindl sind total nett und beantworten jede frage.

Johanna.Mondsee
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2015 16:35
Lob gegeben: 2 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Österreich

Beitragvon Johanna.Mondsee » 10.02.2015 16:50 Uhr

Hallo Udo,

durch das Lesen Deiner Antworten habe ich den Eindruck gewonnen, dass Du ziemlich viel und fundierte Ahnung von Wärmepumpen hast. Wir haben nun mit der Bauplanung für unser Haus in der Region Mondsee/Salzburg angefangen und sind nun bei der Heizung/ Wärmepumpe angekommen.
Uns wurde jetzt Neura (http://www.neura.at/de/waermepumpen/) empfohlen, die auch ganz in der Nähe ihren Firmensitz hätten.
Hast Du mit ihnen schon Erfahrung gemacht oder würdest Du uns einen anderen Hersteller empfehlen, der eventuell auch in der Region sitzt?

LG Johanna
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 10.02.2015 19:05 Uhr

Ich heiß zwar nicht Udo aber ich habe leider mit Neura keine positiven Erfahrungen sammeln können.
Da ihr in Österreich zu Hause seid,würde ich euch empfehlen mal bei Ochsner oder IDM vorbeizuschauen.
Was auch noch ganz tolle Wärmepumpen sind,die Produkte von http://www.weider.co.at/
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1213
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 10.02.2015 20:25 Uhr

Hallo Johanna, ein paar Wärmepumpen habe ich schon gesehen aber noch mehr andere Heizungssysteme. Ich würde dir Aufgrund der räumlichen Nähe auch zu Ochsner raten. Da bekommst du ausgereifte Produkte und ein Unternehmen mit Historie.
Aber mindestens genau so wichtig sind Wärmeverteilung, Heizungswasser und das Unternehmen das dir alles einbaut !
Gruß Udo vom Energieprojekt
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Johanna.Mondsee
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2015 16:35
Lob gegeben: 2 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Österreich

Beitragvon Johanna.Mondsee » 11.02.2015 08:42 Uhr

Vielen Dank Euch beiden für die schnellen Antworten,

dann werden wir uns mal erkundigen und auch nach den anderen Herstellern fragen.
Scheint ja nicht ganz einfach zu sein mit guten Wärmepumpen, wenn man im Internet mal auf die Suche nach Erfahrungsberichten geht.
LG Johanna

Nächste

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpen Sole Erdwärmepumpe