Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdgasheizungen, Gas-Brennwertsysteme, Heizölheizungen, Tanks
Casafan
Aktivität: neu
Beiträge: 14
Registriert: 12.11.2006 09:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Casafan » 18.12.2014 14:55 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin jetzt mit meiner Rechnerei am Ende und erhoffe mir hier im Forum eine Hilfe.
Und zwar habe ich erstmalig eine Betriebskostenabrechnung für meine Einliegerwohnung zu erstellen (für 8 Monate).
Ich verwende Flüssiggas, habe jedoch für die Whg. keinen extra Zähler für Heizung und Warmwasser.
Die eigentliche Heizung geht anteilmäßig über qm-Wohnfläche, das ist einfach :lol:
Aber das Warmwasser :
Mein Mieter hat insgesamt 8,4 m³ warmes Wasser verbraucht.
Der Heizwert von Flüssiggas beträgt ca. 25,99 kWh/m³.
Mit der Formel
2.5 x Verbrauch WW (8,4 m³) x (70-10) / Heizwert 25,99 komme ich auf 48,48 .
Demnach wären die 48,48 m³ = der Verbrauch an Flüssiggas, um die 8,4 m³ warmes Wasser herzustellen.
Das wären bei meinem Gaspreis von 10,35 Cent/kwh = 136,33 EUR für die 8,4 m³.
Ist mein Ansatz richtig :?:
Ich danke schon mal im voraus :D :D :D


Zurück zu Gasheizungen, Ölheizungen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Heizwert Flüssiggas und Kostenberechnung