Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
schurigel
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2014 08:45
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon schurigel » 03.07.2014 09:03 Uhr

Hallo, in unserer Gemeinde in Schleswig-Holstein wird gerade ein Windpark mir 5 Anlagen mit jeweils 3,7 MW erstellt.
Es kann jedoch sein das die Windeignungsfläche noch erweitert wird, die Planungen laufen.

Jetzt wurde ich als Anwohner angesprochen ob ich unser Wohnrecht aufgeben würde (Haus in Alleinlage) weil genau dort ein Standplatz für eine 3,7 MW Anlage passen würde.

Die Anlage würde in ca. 2-3 Jahren ans Netz gehen.

Wer kann mir sagen was ein realistischer Verkaufpreis wäre ?
Zum Haus gehören 2 ha Land.
Ich habe keine Idee was als Kaufpreis erzielbar wäre .
Wer kann mir helfen ?
Gruß
Jan

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1666
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 197 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 03.07.2014 19:05 Uhr

Hallo schurigel
diese Frage ist aus der Ferne sicherlich schwer zu beantworten. Ich schlage vor du machst Erhebungen vor Ort da sind die Immobilien- und Grundstückspreise transparenter
Mit sonnigem Gruß Udo vom Energieprojekt

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Verkauf Wohnhaus, Standplatz für 3,7 MW Anlage