Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
gfritz
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2014 18:27
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon gfritz » 18.02.2014 18:48 Uhr

Hallo,

die Warmwasser-Regelung unserer neuen SolvisMax Heizung zeigt sehr starke Schwankungen, sogar, wenn gar nichts verbraucht wird. Die Werte schwanken 35 und 50 Grad (siehe Kurve).

Ist das normal?
Dateianhänge
Warmwasser.png
(27.16 KiB) 4740-mal heruntergeladen

meyerchen13
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2014 15:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon meyerchen13 » 21.02.2014 10:22 Uhr

Hallo,
wir haben auch eine SolvisMax und können die Temperaturschwankungen nicht bestätigen.
Kann es sein, dass Sie bei Wasserentnahme auf die Anzeige schauen?
Meierchen
gfritz
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2014 18:27
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon gfritz » 21.02.2014 17:18 Uhr

meyerchen13 hat geschrieben:Kann es sein, dass Sie bei Wasserentnahme auf die Anzeige schauen?
Meierchen


eher nicht, das ist ein durchgängiges Muster. Auffallend finde ich vor allem, daß

a) die Temperatur sehr schnell abfällt, und

b) sie erst bei einer relativ niedrigen Temperatur (~32°C) wieder hochreguliert wird.

Sollte ich mal einen Techniker kommen lassen?
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 21.02.2014 22:52 Uhr

Die beste Anlage am Markt und so einen Mist.
Ich würde mal schnellstmöglich den Hersteller antanzen lassen.

Für so einen Blödisnn hättest du auch weit weniger ausgeben können.
gfritz
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2014 18:27
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon gfritz » 22.02.2014 21:31 Uhr

machtnix hat geschrieben:Die beste Anlage am Markt und so einen Mist.
Ich würde mal schnellstmöglich den Hersteller antanzen lassen.
Hier in Berlin/Brandenburg ist die Solarszene ziemlich mau, jedenfalls hatten wir große Mühe, Fachleute zu finden, und waren froh, als uns dann jemand das Teil eingebaut hat.

Kennt jemand gute Leute aus BB, oder noch besser, Anleitungen, wie ich das selber einstellen könnte? Oder ist die Anlage (Dämmung/Regler) kaputt?
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 22.02.2014 23:03 Uhr

Es geht hier um eine Solvis Heizung,das teuerste was man sich ins Haus holen kann,die Regelung ist eine UVR 1611 die man nicht selber verändern kann.
Ein Krampf ohne Ende.

Derjenige der euch diesen Schmarrn eingebaut hat,soll gefälligst seinen Arsch in Bewegung setzen und euch helfen.Ist ja sein Job,außerdem Garantie und Gewährleistung.

Solvis?Exclusiv ist was anderes.

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 23.04.2014 11:32 Uhr

Uih, Uih,Uih........
nicht direkt immer auf den Hersteller hauen.............
Ich selbst habe auch eine Zeitlang Solvis verbaut und kann über solche Probleme nicht klagen.
Mittlerweile mache ich allerdings nur noch Planung
Soviel zum Thema "Sch......anlage)
nun zum Thema an sich
diese Schwankungen sollten wirklich nicht sein ich nehme an das es an der Programierung (Zeit,Fühler, Zirku) liegt.
Sollte sich dein Hzb damit nicht auskennen kannst du Solvis direkt anrufen( 0531-289040) die werden die bestimmt helfen.
Sollte es die erste Solvisanlage des HZB gewesen sein kann dieser die Inbetriennahmehilfe in Anspruch nehmen wenn er geschult wurde (wovon ich ausgehe) hat er auch Zugang zum Service.
telefoniere und alles wird gut die Voraussetzung dafür hast du ja mit deiner Anlage.
Viel Spaß und einen sonnigen Gruß Udo vom energieprojekt

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Regelung Warmwasser