Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Fragen zu Umwelttechniken und weiteren Energiethemen, Energie sparen, Ökostrom, Erfindungen, Contracting, Energiepolitik.
galo
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 27
Registriert: 13.08.2013 14:44
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon galo » 17.12.2013 17:48 Uhr

Nach dem der letzte Sturm in Deutschland gewütet hat, habe ich mich endgültig dazu entschlossen, unser Haus in Form einer Versicherung abzusichern. Bei meiner Recherche bin ich auf eine Flut von den unterschiedlichsten Anbietern und Arten gestoßen und fühle mich recht verloren.

Deshalb wollte ich meine Frage(n) mal an das Forum stellen: Habt ihr eine Gebäudeversicherung und wenn ja, was deckt sie bei euch ab? Wieviel kostet sie? Was gibt es zu beachten und welche Anbieter sind zu empfehlen?

Vielen Dank schon mal.

EDIT: Das ganze scheint komplizierter zu sein, als ich dachte. Es gibt es ja viele verschiedene Arten, außerdem sind noch gleitender Neuwert und der Wert 1914 zu beachten. Alles ein wenig komplizierter als gedacht. Welche Arten sollte man auf jeden Fall haben?
Zuletzt geändert von galo am 30.12.2013 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 18.12.2013 19:55 Uhr

So schwierig ist dies garnicht. Einen Versicherungsvergleich für Wohn-/Gebäudeversicherungen kannst du sicherlich bei der Zeitschrift "Finanztest" finden.

Dann sprichst du die Gesellschaften an, die für dich in Frage kommen. Wir haben gute Erfahrungen mit unseren Sachversicherern "HUK" und "DeBeKa" gemacht. Diese Gesellschaften sind als rennomierte und kundenorientierte Versicherer bekannt.

Auch wenn es günstige Direktversicherer und Online-Angebote gibt, ist mir die persönliche Beratung und die kulante Abwicklung sehr wichtig. Dafür bin ich bereit auch 10 % mehr zu zahlen.

Gruß

Thomas Heufers



KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Sonstiges



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gebäudeversicherung - Was ist zu beachten?