Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Jengo
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 23.10.2009 14:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jengo » 20.11.2013 16:50 Uhr

Sagt mal ich habe letztes Jahr einen Campingurlaub gemacht und einer der Camper hatte ein Solar-Ladegerät dabei mit dem er irgendwas aufgeladen hat. Ich habe leider nicht mehr gefragt aber war dann ein Paar Monate später bei Globetrotter und hab mir da nochmal 3 Modelle angeguckt. Was bringen die eigentlich an Leistung, bekommen die nur an einem Sonnentag das Handy voll aufgeladen oder auch an trüben Tagen?

Bob69
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 24
Registriert: 05.06.2009 21:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon Bob69 » 28.11.2013 16:03 Uhr

Um welche 3Geräte geht des den? Was willst Du konkret damit laden?
Jengo
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 23.10.2009 14:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jengo » 28.11.2013 16:18 Uhr

Ich weiß nicht mehr ganz genau welche Geräte das waren, das eine waren eher so Powerpacks und die anderen zwei waren so Mini-Solarstationen bzw. Ladegeräte. Ja am liebsten würde ich gerne minimum ein Smartphone geladen bekommen, aber wenn das Gerät das handy nur zu 30% geladen bekommen sollte überlege ich mir das Ganze nochmal.
Kevin81
Aktivität: neu
Beiträge: 13
Registriert: 20.09.2013 10:10
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon Kevin81 » 01.12.2013 15:50 Uhr

Hi,

bei Solargeräten kannst du naturgemäß damit rechnen das du Sonne brauchst um damit etwas laden zu können. Wie gut es am ende funktioniert hängt aber sicher auch von der Größe und Qualität der Solarzellen ab.
Bob69
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 24
Registriert: 05.06.2009 21:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon Bob69 » 02.12.2013 15:36 Uhr

Und natürlich von der Sonne ;)

Was heißt Minimum ein Handy? Würde es nicht für den Fall reichen es über das Auto zu laden oder ein Zusatzakku zu kaufen?
Jengo
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 23.10.2009 14:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jengo » 02.12.2013 19:14 Uhr

ich weiß nicht wirklich ob ich ein Auto zur Verfügung haben werde, wie gesagt es geht ums camping. Ist es denn so das ein Solarladegerät nur laden kann wenn es gerade auch Strom produziert oder haben die auch eine "Batterie" so dass man auch laden kann wenn gerade keine Sonne scheint?

Bob69
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 24
Registriert: 05.06.2009 21:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon Bob69 » 03.12.2013 12:42 Uhr

Du meinst ein Zwischenspeicher? Es sollte beides Kombigeräte geben ja... Guck dir das mal an. Ich meine Camping, da bist Du doch mit einem Auto, wie willst Du sonst hinkommen?! Klar, müsste man mal das Auto laufen lassen, aber das scheint mir doch am kostengünstigsten zu sein!
Jengo
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 23.10.2009 14:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jengo » 04.12.2013 13:18 Uhr

Zum Beispiel mit dem Bike oder mit Bus und bahn :)
Nein es ist ganz unterschiedlich, manchmal fahre ich mit dem Auto campen aber meistens eher ohne, wenn ich ohne Auto fahre fühle ich mich freier vor Ort und muss weniger Standgebühren zahlen.
Kevin81
Aktivität: neu
Beiträge: 13
Registriert: 20.09.2013 10:10
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon Kevin81 » 04.12.2013 14:38 Uhr

Da bietet sich das Teil von Globetrotter, dass Bob69 verlinkt hat doch eigentlich an. Campen geht man ja in den meisten Fällen wenn das Wetter gut ist und so wie ich das jetzt verstanden habe kann man einen Akku laden der dann unabhängig von der momentanen Sonne (z.B. Nachts) den Strom wieder abgegeben kann um z.B. ein Smartphone zu laden.
Jengo
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 23.10.2009 14:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jengo » 05.12.2013 15:24 Uhr

Ja das wäre glaube ich perfekt weil ich dann nicht unbedingt unmittelbar Sonne brauche wenn ich das Handy lade.
Nachts anstecken und den Strom des Tages laden passt eigentlich sehr gut.

Nächste

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • solar ladegerät
    von walter_nussbaum » 31.08.2005 17:13
    0 Antworten
    3450 Zugriffe
    Letzter Beitrag von walter_nussbaum Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:13
  • Würth - Solar
    1, 2von Burkhard » 31.08.2005 17:00
    11 Antworten
    16679 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nur mal so Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:01
  • Solar-Auto
    von 5bass » 31.08.2005 17:10
    1 Antworten
    4784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd Schlüter Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:10
  • Solar und Gewitter
    von Franz Olschinka » 31.08.2005 17:12
    6 Antworten
    9016 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MIB24 Neuester Beitrag
    09.08.2007 22:41
  • netzeinspeisung mit solar
    von infireme » 10.04.2007 12:20
    2 Antworten
    4545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von silvia schmidt Neuester Beitrag
    11.04.2007 11:01



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solar Ladegerät für unterwegs