Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Wasserenergie, Meeresenergie, Klein-Wasserkraftanlagen
Max_01
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2013 09:53
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon Max_01 » 27.10.2013 10:03 Uhr

Hallo zusammen,

mich würde interessieren wie der Strom der allseits gelobten Elektrizitätswerke Schönau von Norwegen nach Deutschland kommt?

Sie beziehen -so wie ich es vestanden habe- fast ihren ganzen Strom aus Wasserkraftwerken in Norwegen.

VG Max

EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 27.10.2013 10:54 Uhr

Überhaupt nicht, sondern dies ist alles fiktiv, eben über sog. Zertifikate. Dafür verbrauchen die Norweger fiktiv Kohle- und Atomstrom.....
Eigentlich 100%-iger Betrug, oder?
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 27.10.2013 10:56 Uhr

@ Max_01 - Deine Frage ist berechtigt. Ich habe Sie an die Pressestelle der Elektrizitätswerke Schönau weitergereicht.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 28.10.2013 17:45 Uhr

Da bin ich schon mal auf eine Antwort gespannt. Ohne Nachhaken wird da wohl gar nichts kommen.
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 28.10.2013 20:35 Uhr

@ EuRegEn - Was bist denn für ein Schwarzmaler?
Familie Sladek, wie viele andere und ich selbst haben die Atomkatastrophe von Tschernobyl mit dem radioaktiven Fallout miterlebt. Ja, es wurde die Empfehlung ausgesprochen, kein Freilandgemüse und keinen Obst zu verzehren, da sich die radioaktiven Emissionen über ganz Mitteleuropa verteilt haben. Heute sind noch viele Wildbestände belastet, weshalb vom übermäßigen Verzehr von Wildfleisch abzuraten ist.

Ich frage mich, was ist daran verwerflich, wenn Familie Sladek eine atomstromfreie Welt propagiert und eventuell auch sukzessive den regenerativen Strom aus norwegischen Wasserkraftwerken bezieht? Ohne Sladeks Ausdauer wäre das Thema "Erneuerbare" heute vielleicht nicht in der Form auf der Agenda.

Fukushima? - Bei Fukushima ist es viel gravierender, da der Fallout viel größer ist und scheinbar nicht eingedämmt werden kann. Und die Verteilung der Radioaktivität am Meer ist wesentlich schadensreicher als bei der kontinentalen Lage Tschernobyls.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 31.10.2013 17:52 Uhr

Es geht nicht um Schwarzsehen, sondern um eine klare Antwort, die ja schon da sein könnte. EWS wird wohl wissen, woher sie welchen Strom wie beziehen, und werden nicht Wochen brauchen, weil sie vorher recherchieren müssen.

EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 26.11.2013 20:05 Uhr

@Heufers - und? Schon eine Antwort erhalten? Oder Schweigen im Walde...
admin
Forum-Admin
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 145
Bilder: 4
Registriert: 30.07.2005 08:46
Wohnort: Paderborn
Lob gegeben: 198 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon admin » 26.11.2013 20:12 Uhr

@alle

vermutlich wird es erst ein Antwort geben, wenn die Wechselfrist für dieses Jahr ausgelaufen ist. Man will vielleicht nichts "Falsches" oder "Mißverständliches" veröffentlichen, was evtl. einen erneuten Wechsel zu einem anderen Ökostromanbieter verursachen könnte...
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 26.11.2013 20:14 Uhr

EuRegEn hat geschrieben:@Heufers - und? Schon eine Antwort erhalten? Oder Schweigen im Walde...
Ich habe nicht dagegen, wenn du selbst bei EWS nachforschst.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 02.12.2013 18:09 Uhr

Also: Keine Antwort!

Warum sollte ich selbst nachfragen. Ich bin weder betrogen worden, noch möchte ich selbst betrügen. Wer sich mit einem guten Gefühl selbst betrügen will, soll dies doch bitte tun....

Nächste

Zurück zu Wasserkraft, Wasserkraftanlagen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wie kommt der Strom der EWS Schönau nach Deutschland?