Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Zelandonii
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2013 07:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Zelandonii » 07.10.2013 07:26 Uhr

Hallo,

ich habe mich hier angemeldet, da unsere Wärmepumpe leider nicht zu unserer Zufriedenheit eingestellt wurde. Leider haben wir das erst im Nachhinein festgestellt. Der Bivalenzpunkt liegt z.B. bei 0 Grad. Das ist uns ehrlich gesagt zu hoch. Leider lassen sich diese Dinge ja nur mit einem Code ändern, den wir leider nicht haben.

Muss also jedes Mal wenn ich etwas ändern will der Fachmann kommen, oder komme ich auch noch anders an den Code?

Viele Grüße,
Denise

bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1483
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 07.10.2013 08:13 Uhr

Hast du schon im Handbuch geschaut?
Also bei unserer Vissmann-Anlage steht da drin das der Default-Code 0000 ist.
Zelandonii
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2013 07:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Zelandonii » 07.10.2013 08:19 Uhr

Ich hab schon ein paar Codes auf gut Glück durchprobiert. Leider ohne Erfolg. Im Handbuch hab ich auch nix gefunden.
Zelandonii
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2013 07:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Zelandonii » 08.10.2013 06:55 Uhr

Hat wirklich keiner eine Ahnung oder kann mir weiterhelfen?
ap-net
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2013 12:21
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon ap-net » 11.10.2013 12:24 Uhr

Also in meiner Anleitung steht: 1000 (Code) 8)
Tyl3r
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2014 10:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon Tyl3r » 12.06.2014 10:34 Uhr

Hallo,

unser Code ist 1000

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 12.06.2014 14:50 Uhr

Hier die Anleitung : http://www.ecotec-energiesparhaus.de/Da ... Wl-Wrg.pdf
Code steht auf Seite 44 Punkt 12.6
Werksseitig 1-0-0-0
Gruß Udo vom Energieprojekt

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auslegung Erdbohrung falsch!?
    1, 2von cosimo » 12.07.2007 16:35
    10 Antworten
    14064 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jojo40 Neuester Beitrag
    09.11.2007 20:14
  • Wärmepumpe falsch dimensioniert?
    1, 2, 3von joschi70 » 07.02.2008 09:45
    20 Antworten
    33731 Zugriffe
    Letzter Beitrag von joschi70 Neuester Beitrag
    22.08.2009 00:24
  • Tecalor TTC 07
    von Bernhard50 » 20.04.2015 14:54
    4 Antworten
    4896 Zugriffe
    Letzter Beitrag von machtnix Neuester Beitrag
    20.04.2015 19:00
  • Tecalor THZ 304/404 SOL
    Dateianhang von Sabine8036 » 10.08.2017 08:24
    1 Antworten
    372 Zugriffe
    Letzter Beitrag von WP- Profi Kälteheinz Neuester Beitrag
    04.11.2017 14:26
  • Alternative zur Tecalor THZ 303 SOL?
    von FaitAccompli » 23.03.2010 09:12
    4 Antworten
    11064 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thomas Heufers Neuester Beitrag
    11.04.2010 19:47



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Tecalor THZ 403 falsch eingestellt