Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Speichertechnologie, Entwicklung, Innovationen, Marktaussichten,...
naturalmotors
Beiträge: 1
Registriert: 27.09.2013 08:42
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Kraftstoffe & Brennstoffe
Land: Spanien

Beitragvon naturalmotors » 27.09.2013 09:43 Uhr

SIE MOECHTEN EINE KRAFTSTOFFERSPARNIS BIS ZU 45% UND
BIS ZU 80% ABGAS UND SCHADSTOFFREDUZIERUNG ERREICHEN?

Dann heißen wir Sie recht herzlich auf naturalmotors.de
willkommen!

Hier geht es um Kraftstoffersparnis durch das Fahren mit Hydrogengas. Diese Erfindung ist nicht neu, bereits um 1800 wurde diese Technik entdeckt. Rohöl und Kohle war damals jedoch viel günstiger und so fand diese Methode kaum Beachtung. Heute, 200 Jahre später… Rohöl ist so kostbar und teuer geworden, sodass nach “neuen Wegen” geforscht wird.

Unsere HHO Systeme werden aus massivem Titan hergestellt – außer den Anschaffungskosten kommen keine weiteren Betriebskosten auf Sie zu. Mit unseren Hydrogen Systemen können Sie ab sofort monatlich Ihre Kraftstoffkosten immens senken. Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr Motor ruhiger läuft und weniger Schadstoffe ausstößt, die Ablagerungen im Motor nehmen ab und er wird sauber. Die Vorteile von Titanplatten anstelle von Edelstahlplatten liegen auf der Hand. .. Weniger Ampere, qualitativ hochwertigeres Orthohydrogengas (2-4 mal effektiver als herkömmliches HHO Gas) aber vor allem keine Braunfärbung des Wassers mehr. Diese Braunfärbung ist auf gefährliche Chrome-Ionen zurück zu führen, die sehr gesundheitsschädlich sind!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1483
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 27.09.2013 22:39 Uhr

Die nächste Sau die durchs Dorf getrieben wird. Und dann auch noch fast 50% Ersparnis.
Hydrogeit
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 23.12.2006 13:01
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Hydrogeit » 25.10.2013 08:35 Uhr

Versucht es lieber mit regulären H2- und BZ-Anwendungen. Die Technik entwickelt sich derzeit recht gut - Nachzulesen in der HZwei http://www.hzwei.info

Gruß, Hydrogeit

Zurück zu Wasserstoff & Brennstoffzellen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Brennstoffzelle für Fahrzeuge