Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1483
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 16.09.2013 22:29 Uhr

Schlappi hat geschrieben:
bernhard geyer hat geschrieben:Das liegt auch daran, weil alle Abwässer, eben auch aus Industrien, in die Kläranlage gelangen.Es müßten eben nur die reinen Abwässer aus unseren Fäkalien sein.

Auch diese "reinen" Abfälle haben in sich. Von Antibabypillen, Medikamentenresten und neuerdings Nanopartikeln etc. ist in diesen "reinen" Abfällen zu finden.

Schlappi
Aktivität: gering
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2013 17:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Bioenergie & Biogasanlagen
Land: Deutschland

Beitragvon Schlappi » 17.09.2013 07:30 Uhr

Und Fäkalien von Tieren hat es auch in sich, wenn Tiere Medikamente bekommen und trotzdem wird damit wieder gedüngt.
Schlappi
Aktivität: gering
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2013 17:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Bioenergie & Biogasanlagen
Land: Deutschland

Beitragvon Schlappi » 17.09.2013 11:25 Uhr

bernhard geyer hat geschrieben:Auch diese "reinen" Abfälle haben in sich. Von Antibabypillen, Medikamentenresten und neuerdings Nanopartikeln etc. ist in diesen "reinen" Abfällen zu finden.


Es muss ja nicht mit den Rückständen von menschlichen Fäkalien gedüngt werden, sondern nur mit den Rückständen von tierischen Fäkalien.
Schlappi
Aktivität: gering
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2013 17:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Bioenergie & Biogasanlagen
Land: Deutschland

Beitragvon Schlappi » 20.09.2013 19:04 Uhr

In Japan haben sie ein Motorrad entwickelt, welches mit Fäkalien betrieben wird.

http://www.feelgreen.de/toiletten-bike-faehrt-mit-exkrementen/id_59134024/index
Schlappi
Aktivität: gering
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2013 17:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Bioenergie & Biogasanlagen
Land: Deutschland

Beitragvon Schlappi » 20.09.2013 19:36 Uhr

Ein weiteres Projekt in Hamburg, welches durch Gelder von der EU und Bund finanziert wird.

http://www.stromtip.de/News/25765/Hamburg-Strom-aus-Kot-und-Urin.html

Vorherige

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SOS - Energiewende!
    von energangy » 16.04.2014 23:05
    0 Antworten
    4453 Zugriffe
    Letzter Beitrag von energangy Neuester Beitrag
    16.04.2014 23:05



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Idee zur Energiewende, ab Beitrag 10