Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Wieseli
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2013 12:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wieseli » 12.03.2013 16:53 Uhr

Guten Abend. :D
Ich habe eine Frage zu meiner freistehenden Photovoltaikanlage. Die Anlage steht in unserem weitläufigen Garten. Manchmal setzt sich Staub auf der Anlage fest. Im Sommer reinige ich die Module mit destilliertem Wasser - ungefähr alle 8 Wochen. :) . Hat hier jemand im Forum eine freistehende Photovoltaikanlage? Wie oft reinigt Ihr Eure Anlage? Bin ich zu vorsichtig? Würde es auch ausreichen, die Anlage nur einmal im Jahr zu reinigen? Wirken sich ein paar Schmutzpartikel sehr auf die Leistung der Anlage aus?
Sonne ist Leben!

CarlaKrause
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2013 12:17
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon CarlaKrause » 13.03.2013 13:59 Uhr

hallo wieseli,
die eltern eines ehemaligen klassenkameraden von mir haben eine freistehende anlage.
allerdings ist diese anlage auf einer rasenfläche aufgestellt - zu großer verschmutzung durch staub kommt es dort nicht so schnell.
soweit ich weiß, wird die anlage nicht andauernd gereinigt und funktioniert trotzdem einwandfrei.

Erneuerbare Energie für Alle!
Wieseli
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2013 12:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wieseli » 19.03.2013 13:01 Uhr

Hallo Carla,

danke für die schnelle Antwort, :D

ich hatte mir schon gedacht, daß ich bei der Reinigung der Anlage viel zu pingelig bin - aber so bin ich nun einmal.

Ich werde dann die Reinigungsintervalle ausdehnen.

Winterliche Grüße aus Köln :D

Sonne ist Leben!

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Freistehende Photovoltaikanlage