Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
sola5wind1
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2013 08:52
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon sola5wind1 » 11.03.2013 13:02 Uhr

guten tag,

unser außenpool ist 3 x 3 meter groß und einen meter fünfzig tief.

im sommer dauert es recht lange, bis das wasser eine angenehme temperatur erreicht hat.

besonders die kinder können sich nicht daran gewöhnen, wenn sie bei einer temperatur von 16 grad baden könnten.

deshalb möchte ich mich erkundigen, welche möglichkeiten wir haben, um den pool mittels solarer thermie auf angenehmere temperaturen zu brinden.

mir schweben temperaturen von mindestens 20 grad ab dem frühen sommer vor.

wer kennt sich mit solarthermie in verbindung mit kleinen schwimmanlagen im außenbereich aus?

sind meine vorstellungen realistisch?

ist das ganze überhaupt bezahlbar?
erneuerbare energie ist grenzenlos...
grüsse aus der schweiz

axel_jeromin
EXPERTE
Aktivität: hoch
Beiträge: 151
Registriert: 11.01.2008 11:33
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon axel_jeromin » 05.05.2013 21:29 Uhr

Bei Ebay gibt es schwarze Gummimatten extra für Pools.

Da wird das Wasser durchgeleitet.

Gibt es für kleines Geld. Alles andere ist übertrieben.

Axel
bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1483
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 05.05.2013 21:54 Uhr

Mein Bruder hat einen Gartenschlauch aufs Dach gelegt.
Hat auch für ausreichende Temperatur gereicht.
admin
Forum-Admin
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 145
Bilder: 4
Registriert: 30.07.2005 08:46
Wohnort: Paderborn
Lob gegeben: 198 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon admin » 06.05.2013 08:24 Uhr

Hi,

wir hattenauch schon einmal dasselbe Problem, wenn auch "eine Nummer kleiner", vielleicht hilft's...

http://www.energieportal24.de/fachberic ... el_474.htm
Humphrey
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2013 14:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Humphrey » 05.06.2013 08:29 Uhr

Diese schwarzen Gummimatten sind wirklich klasse und helfen auch tatsächlich. Vorher hatten wir das selbe Problem, wollten aber auch nicht Unmengen an Geld ausgeben nur um früher baden gehen zu können. So ist es gut auszuhalten.
Das Wasser gehört allen!
Ede Geier
Aktivität: gering
Beiträge: 21
Registriert: 05.06.2013 18:37
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon Ede Geier » 05.06.2013 18:40 Uhr

Ich nehm mal an Sonne bekommt der Pool nicht den ganzen Tag ab oder? Sonst wäre er bei der geringen Größe ja Ruck Zuck warm.

Hast du vielleicht eine Garage oder Schuppen in relativer nähe zum Pool? Da könnte man was feines basteln.

Sonnenhunger
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2013 17:18
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Sonnenhunger » 16.08.2013 19:23 Uhr

Hallo, du musst aber unter der Schlauchlänge von etwa 30-40m bleiben, da sonst die Pumpe überlastet wird und außerdem kommt bei überlänge kaum noch Wasser aus dem Schlauchende.
Wenn du ein Solarpanel kaufst achte auf Wintertauglichkeit sonst musst du immer abbauen und in der ersten Frostnacht ist die Solarmatte aufgefrohren.
Wenn du mehr Schlauch nehmen willst teile die Längen in je 25m und setze eine Verteilung mit mehreren Abgängen ein. das gleiche auf der Einlaufseite. :idea:
FaziNet
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 20.08.2013 13:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Elektromobilität
Land: Deutschland

Beitragvon FaziNet » 22.08.2013 12:45 Uhr

Ich schwöre ja auf die schwarzen Gummi Matten. Für wenig Geld können wir schon ab mitte März (je nachdem, wie das Wetter so natürlich mitmacht) baden gehen. Super die Dinger!

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kleine Solaranlage auf 12V
    von Max » 31.08.2005 17:02
    0 Antworten
    8319 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Max Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:02
  • Solaranlage Schott ?
    von Andreas » 31.08.2005 17:04
    3 Antworten
    6022 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rolf Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:04
  • ? Solaranlage defekt ?
    von G. Weber » 31.08.2005 17:08
    1 Antworten
    6895 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Markus Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:08
  • STÖRUNG SOLARANLAGE
    von matthias » 31.08.2005 17:11
    5 Antworten
    14355 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    14.10.2005 09:44
  • Solaranlage bei Neubau
    von Mi » 31.01.2006 09:18
    6 Antworten
    5211 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    04.02.2006 10:50



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solaranlage für den Außenpool