Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Ausbildungsberufe, Umschulung, Praktika, Berufsmöglichkeiten, Studium...
tauri2k
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 15.01.2013 11:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon tauri2k » 23.01.2013 17:01 Uhr

In welchem Beruf der Erneuerbaren Energien hat man die besten Verdienstmöglichkeiten? Wo kann ich mich über die Verdienstmöglichkeiten im Bereich erneuerbare Energien informieren? Gibt es hierzu irgendeinen Berufsverband, wo man sich Tarifverträge online ansehen kann? Ich finde es wichtig, daß ein Beruf Sinn macht und einem gleichzeitig ein gutes finanzielles Auskommen bietet.

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 23.01.2013 19:48 Uhr

Den Energieberater kannst gleich mal knicken,braucht (fast) kein Mensch.
Heizungsbauer,hmm muß man schon selbstständig sein und sehr gute Kundschaft haben.
Elektro?PV Anlagen?Ist wohl auch vorbei.
Windkraft+Biogas ist extrem spezialisiert.

Such dir nen Job der dir einigermaßen Spaß machen könnte,dann ist das Leben nicht so schwer.
uteka
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2013 11:28
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon uteka » 31.01.2013 13:39 Uhr

Servicetechniker für Windenergieanlagen werden immer gebraucht. Es gibt keine Anlage, die auf Dauer frei von Wartung ist. Allerdings ist das nicht jedermanns Sache. Man muß sich gut mit Technik auskennen und eine entsprechende Qualifizierung besitzen. Außerdem muß man schwindelfrei sein und die bereitschaft zum Schichtdienst mitbringen. Aber geschenkt bekommt man nirgendwo etwas, ohne Fleiß kein Preis.
Lion
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2013 11:34
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Lion » 06.02.2013 17:03 Uhr

Bei der Berufswahl sollte man grundsätzlich nicht nur auf das Geld schauen. Ein Beruf sollte zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen passen. Wichtig ist doch vor allem, daß es in dem gewählten Beruf überhaupt freie Arbeitsplätze gibt und daß man nach der Ausbildung erst einmal wo unterkommen kann. Dann kann man sich hocharbeiten und den höheren Verdienst nach und nach ins Auge fassen. Von Anfang an - noch bevor überhaupt eine Ausbildung begonnen wurde - aufs große Geld zu kucken...das ist doch unrealistisch.
Ede Geier
Aktivität: gering
Beiträge: 21
Registriert: 05.06.2013 18:37
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon Ede Geier » 26.06.2013 11:33 Uhr

Lion hat geschrieben:Bei der Berufswahl sollte man grundsätzlich nicht nur auf das Geld schauen. Ein Beruf sollte zu den eigenen Fähigkeiten und Interessen passen. Wichtig ist doch vor allem, daß es in dem gewählten Beruf überhaupt freie Arbeitsplätze gibt und daß man nach der Ausbildung erst einmal wo unterkommen kann. Dann kann man sich hocharbeiten und den höheren Verdienst nach und nach ins Auge fassen. Von Anfang an - noch bevor überhaupt eine Ausbildung begonnen wurde - aufs große Geld zu kucken...das ist doch unrealistisch.


Ganz genau Meine Meinung, und bevor man überhaupt an das "große Geld" denkt sollte man erstmal eine Richtung gefunden haben und da klein anfangen.

Zurück zu Ausbildung & Fortbildung & Studium



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Verdienstmöglichkeiten Erneuerbare Energien