Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Speichertechnologie, Entwicklung, Innovationen, Marktaussichten,...
gerald222
Beiträge: 1
Registriert: 25.11.2012 15:55
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon gerald222 » 26.11.2012 10:11 Uhr

Hallo,
ich schreibe gerade eine Diplomarbeit zum Thema "Power-To-Gas - Analyse und deren Rolle in der zukünftigen Energieversorgung". Am Donnerstag habe ich mein erstes Experteninterview mit einem Professor für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik, der sich intensiv mit dem Thema Wasserstoff auseinandersetzt.

Jetzt wollte ich euch fragen, ob euch noch aktulle/interessante Fragen zum Thmena Wasserstoffgewinnung durch Elektrolyse --> erneuerbare Energien; Methanisierung, einfallen?

Bis jetzt habe ich folgende Fragen zusammengestellt:
- Wirkunksgradoptimierung in der P-t-G Kette (Elektrolyse, Speicherung von H2..)
- Lernkurve
- Kostenentwicklung der Elektrolyse
- PEM Elektrolyse vs. alkalische Elektrolyse
-Speichermöglichkeiten, Restriktionen

Wenn euch noch Fragen einfallen, wär ich euch sehr dankbar!!!

Beste Grüße,
Gerald

oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 15.02.2013 22:19 Uhr

Kommentar von "Engineering for the future" erstellt am 14.02.2013,22:01
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Hallo Gerald,

als ich vor 29 Jahren meine Diplomarbeit geschrieben habe waren die Grundlagen der Thermodynamik die
Selben.

Der Wasserstoffverbrennungsmotor, welcher den wenigsten bekannt ist, ist zum Beispiel auch eine Verbrennungskraftmaschine mit einem Motorwirkungsgrad heutiger Spitzendieselmotore.
Was noch wichtig ist, dass man bei der Herstellung von solarem-Wasserstoff als Sekundärenergieträger mit Hilfe des Primärenergieträgers Sonne nicht von einem Gesamtwirkungsgrad sondern höchstens von einer Gesamtenergiebilanz sprechen kann.

Viel Glück
wünscht Dir Theo

Quelle: solarer-wasserstoff.de
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=3583' target='_blank'>Mail an Engineering for the future</a>
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.02.2013 23:43 Uhr

Hmm, als ich 1986 im BMW Werk in München arbeitete haben die schon die ersten Wasserstoffautos in Betrieb gehabt.
Heute 2012/13 sind die Kisten als Showeffekt z.B beim Münchener Filmball im Einsatz.Irgendwo habe ich mal gelesen das von den Limousinen lediglich 8 Stück gibt.

Wie lange brauchen die noch um ein Wasserstoffauto auf die Straße zu bringen?

Zurück zu Wasserstoff & Brennstoffzellen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Fragen für ein Experteninterview