Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Brennholz-Heizungen, Heizeinsätze, Kaminöfen, wasserführende Holzöfen
knaecke
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 27.07.2012 19:29
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon knaecke » 20.10.2012 18:31 Uhr

Hallo,
Problem: stehe in mitten meiner Planung für einen Wasserführenden Kaminofen. Soweit alles da: Ofen, Pufferspeicher, Pumpengruppe, Steuerung und und und. Einzige Frage: Wird das Ganze jetzt in den Heizungsvorlauf oder Rücklauf eingebunden? was macht den Unterschied? Hersteller der Kaminofensteuerung (die war nicht billig..) schreibt es wird per 3wege-Ventil in den Vorlauf eingebunden, die Ofenhersteller beschreiben aber immer einen Anschluss ain den Heizungsrücklauf, quasi als Temperaturanhebung nur. Was ist retzt richtig, oder besser?
Danke.
Kevin


Zurück zu Holzheizungen, Kamine, Holzöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wasserführender Kaminofen an Heizung VL oder RL ?