Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
KapHorn
Aktivität: gering
Beiträge: 34
Registriert: 16.09.2012 18:41
Wohnort: Schweden
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 4 Mal
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Sonstiges

Beitragvon KapHorn » 22.02.2017 08:47 Uhr

Hej

Hier eine Seite von DiY´lern die mittlerweile jede Menge Projekte verwirklicht haben.

http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/board.php?board=28

Und so von wegen Energieersparnis...so liege ich mit meinen Kollektoren am Haus bei ungefähr 1500 kW/h.
Und das seit Jahren.
Die Dinger sind längst bezahlt, laufen noch immer problemlos und geben einen guten Zuschuss.

Seit Jahren auch zwei Kollektoren in meiner Datscha und obwohl nur selten beheizt, so habe ich auch dort keinerlei Probleme mit Feuchtigkeit.
Die Luft ist trocken und frisch geworden im Haus und selbst im Winter ein paar Grad wärmer als zuvor.
Allerdings habe ich auch ein Abzugsventil oben unter der Dach und ein Teil geht wohl einfach durch den Schornstein.

Wo Luft eingeblasen wird muss sie auch irgendwo wieder raus.

Gruss

Kap Horn


Vorherige

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Luft-Solar Kollektor, ab Beitrag 50