Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
silkhara

Beitragvon silkhara » 12.10.2005 15:54 Uhr

Hallo liebe Freunde von Pelletheizungen,

auch ich möchte mich von meinem Ölbrenner und Ölkessel trennen (Altersbeschwerden..)

Nun habe ich ein paar Fragen, da die Suchfunktion nichts passendes ergeben hat.

Welcher Anbieter bietet einen Brenner mit großen angeschlossenem Vorratsbehälter an?

Geplant ist auch eine Solaranlage mit 9m2 Flachkollektoren und 400l Speicher. Wie kann man dies beides am Besten kombinieren?

Welcher Kessel hat eine witterungsabhängige Steuerung?

Kann mein gemauerter Schornstein (18cm x 18cm) weiter genutzt werden oder muß ich ihn mit einem eingezogenen Rohr sanieren?

Welche zusätzlichen Kosten von Seiten des Schornsteinfegers kommen jährlich auf mich zu (Staubmessung etc. wenn größer als 15 KW?)



Danke schon mal für evtl. Antworten.



M.Harasta

machtnix

Beitragvon machtnix » 15.10.2005 21:18 Uhr

Hallo silkhara,
nimm einen Hargassner,ist ein Top Produkt.Kann auch ohne Pufferspeicher betrieben werden.Bitte mal mit deinem Heizungsbauer sprechen.
Die Solaranlage scheint mir ein wenig bedenklich.9m² für 400 Liter WW?
Dann mach lieber gleich richtig.12-16m² Flachkollektoren und nimm dann lieber einen Kombispeicher mit innenliegender Trinkwasserblase,so hast du dann eine Anlage zur Heizungsunterstützung und bekommst sogar noch mehr Förderung.Wenn dann mach es gleich richtig.

Gruß machtnix
Gast

Beitragvon Gast » 25.10.2005 08:11 Uhr

Hallo silkhara,
Ein Herz Pelletstar hat alle Voraussetzungen die Du angesprochen hast.
Doch ohne Pufferspeicher würde ich keinen Pelletkessel laufen lassen, ob er es kann oder nicht! Das macht keinen Sinn.
Die Solaranlage kann er sogar so ansteuern, das der Brauchwasserbehälter eine Vorrangladung hat und dann der Puffer weiter geladen wird, woraus ich sogar einwenig in der Übergangszeit heizen kann und Die Solaranlage muss nicht abschalten und kocht auch nicht auf dem Dach herum.

Bis dann
Michael
Gast

Beitragvon Gast » 17.11.2005 19:06 Uhr

hallo silkhara
trenne mich gerade von einem sehr guten Pellet/getreide/hackschnitzelofen . sehr einfache steuerung ,1000l vorratsbehälter und 800 l Pufferspeicher.
leistung 15 - 40 kw.
installieren ein BHKW, daher verkauf.
bei interesse mail an araberruedi@gmx.net
SLB
Aktivität: gering
Beiträge: 27
Registriert: 11.12.2005 18:26
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon SLB » 11.12.2005 18:37 Uhr

wenn man grundlegende Fragen stellt und dann sofort mit Geräten zugebombt wird, ohne dass auf die Frage eingegangen wird. Man sollte zumindest mal fragen, welche Leistung die Pelletanlage haben muss. Zudem sollte man klären, welchen Heizwärmebedarf das Haus hat, ob es ein gerät sein muss, das imm Keller steht oder ob auch ein Kleingerät ausreichend ist, das im Wohnbereich aufgestellt werden könnte.

Wer also hier Werbung für einzelne Geräte macht, hat nicts auf der Pfanne :-)
Gast

Beitragvon Gast » 03.06.2006 16:33 Uhr

Anonymous hat geschrieben:hallo silkhara
trenne mich gerade von einem sehr guten Pellet/getreide/hackschnitzelofen . sehr einfache steuerung ,1000l vorratsbehälter und 800 l Pufferspeicher.
leistung 15 - 40 kw.
installieren ein BHKW, daher verkauf.
bei interesse mail an araberruedi@gmx.net



Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • leistung pelletheizung
    von wiljun » 05.02.2006 19:43
    3 Antworten
    11025 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stephan Ostermann Neuester Beitrag
    07.02.2006 01:20
  • verbrauch pelletheizung
    von pelletheizungsfreund » 07.02.2006 13:26
    1 Antworten
    10806 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stephan Ostermann Neuester Beitrag
    07.02.2006 14:19
  • Pelletheizung von P & H Energy
    von schimmel123 » 14.04.2006 17:21
    1 Antworten
    7959 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stephan Ostermann Neuester Beitrag
    18.04.2006 19:29
  • Pelletheizung überdimensioniert?
    von Jenny » 05.03.2007 17:12
    9 Antworten
    41910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ohe Neuester Beitrag
    16.03.2007 15:17
  • Umfrage Pelletheizung
    von rkunde » 14.01.2008 09:06
    0 Antworten
    5011 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rkunde Neuester Beitrag
    14.01.2008 09:06



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Entscheidungshilfen Pelletheizung