Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
Stoertebecker

Beitragvon Stoertebecker » 29.05.2006 12:22 Uhr

Hallo,

derzeit versorgt ein Durchlauferhitzer unser gesamtes Haus mit Warmwasser. Unsere vorhandene Ölheizung liegt zudem in den letzten Atemzügen und erreicht die Werte nicht mehr..... Also haben wir nach Alternativen geschaut. Ich habe mit mehreren Heizungsbauern gesprochen und mir verschiedene Angebote erstellen lassen. Derzeit tendiere ich dazu, folgendes Angebot anzunehmen. Möchte nur mal wissen, ob der Preis so ok ist:

-Solarfocus Pellettop (4,5-14,9kW) inkl. nötiges Zubehör und Kleinteile
-Abbau und Entsorgung der alten Heizung
-Abbau und Entsorgung der alten Tanks (3x200 Liter)
-Schnecke vom Lager zur Heizung (3m)
-Solaranlage 5 Kollektoren; gesamtfläche 11,60m² inkl. Zubehör
-Pufferspeicher komplett (800 Liter) inkl. Brauchwasserbereitung
-Membrangefäß für Heizungsanlage (150L)
-Solarsteigleitung (TwinTube)
-diverse Kleinmaterialien
-alles inkl. Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und Fahrtkosten

habe mir einen Festpreis von 22.700,00 Euro herausgehandelt. Wenn noch kleine Arbeiten dazukommen, wird das auch gemacht. Vorher hatte er mit den Viessmann Vitolig 300 angeboten. Meine Recherchen haben mich

Ist der Preis für die Anlage ok?

Viele Grüße und Vielen Dank

Stoerte

machtnix

Beitragvon machtnix » 29.05.2006 16:37 Uhr

Der Preis scheint okay zu sein.
Wenn es die Flachkollektoren von Solarfocus sind,versuche lieber auf einen anderen Hersteller auszuweichen.
Hier hatte ein Kollege schon mal viel Probleme mit der Lüftung der Kollektoren.immer beschlagen und kein Leistung.
Aber vielleicht war's ja nur bei ihm.

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Preis in Ordung? Photovoltaik in komb. mit Pelletheizung