Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
Florian

Beitragvon Florian » 31.08.2005 16:50 Uhr

Hallo!

In Schweden soll es mal ein Windkraftwerk gegeben haben, das völlig ohne bewegte Teile auskam. Es ging irgendwie mit ionisierter Luft.

Wer weiß etwas darüber?

florian

Sven

Beitragvon Sven » 31.08.2005 16:50 Uhr

Was sollen denn diese Windkraftwerke erzeugt haben? Konnte die ionisierte Luft direkt zur Stromerzeugung genutzt werden oder was ist damit passiert? Biste denn sicher, dass es sowas gegeben hat? Hörst sich erstmal etwas phantastisch an.
Gruß, Sven
karl

Beitragvon karl » 31.08.2005 16:50 Uhr

hast du denn im chemieunterricht nicht aufgepasst?
wennnich ione habe dann habe ich schon elektrische energie.

zu was dann ein kraftwerk??

soll ich etwa elektrizität in.. elektrizität umwandeln?

karl
holger grimrath

Beitragvon holger grimrath » 31.08.2005 16:50 Uhr

hi,


via info@stuttgart-solar.de

kommst du an einen spezialisten der was dazu wissen koennte

mich erinnert das eher an flettner-rotoren (die auch nur bedingt rotieren)
zb für schiffsantriebe.


holger

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Windkraftwerk ohne bewegte Teile