Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
TobiasMaurer
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2006 14:21
Wohnort: Salmdorf / Haar (b. München)
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon TobiasMaurer » 30.03.2006 16:54 Uhr

Hallo miteinander !

Seit heute bin ich neu hier im Forum.

In diesem Sommer soll unser Wohnhaus mit einer solarthermischen Anlage zur WW-Bereitung + Heizungsunterstützung ausgerüstet werden.

Daten des Hauses:

2 Familien
6 Teilnehmer
250 qm Wfl.
Ölheizung (weißhaupt "thermo unit" [1998 neu], Radiatorenheizung, keine Fußbodenhzg.)
über 300 qm nutzbare Dachfl., 30° Neigung
Südausrichtung

Ölverbrauch: 5000 l/a :shock: :shock: :shock:
Sparziel: 1500 l/a weniger verbrauchen
WW+Heizungsunterstützung

Auf Messen habe ich mir schon entspr. Infomaterial besorgt, aber natürlich von keinem Hersteller unabhängige Info bekommen, da jeder sein natürlich eigenes Produkt anpreist.

Daher die Frage an alle Solaranlagenbesitzer:
Mit welchem Konzept (Flach- oder Röhrenkollektor) habt Ihr gute/schlechte Erfahrungen gemacht ?
Wozu ist zu raten/abzuraten ?
Welche Dimensionierung ist empfehlenswert ?

Die Anlage sollte auch in den Übergangs- und Wintermonaten verwertbare Erträge liefern und möglichst viel Öl einsparen. Die Kollektoren sollten möglichst lange halten (wie sieht's mit Funktionsgarantien aus, meistens gibt's ja nur die 10-jährige Hagelschutzgarantie) ?

Vorab herzlichen Dank für alle Tipps und Erfahrungsberichte.

Gruß
Tobias

Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 30.03.2006 18:12 Uhr

Hallo...

na da hast du dir ja ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. 1500 Liter :wink:

Grundlegend hat die Erfahrung gezeigt, dass Vakuumröhrenkollektoren für Heizungsunterstützung am besten geeignet sind.

Am Beispiel von AS CPC Kollektoren werden diese wie folgt ausgelegt:

HZU:

Wohn-Wfl. x 1/15 = Kollektorfläche

250 x 1/15 = 16,67 m²

Hierzu gehören mind. 1.000 Liter Puffervolumen.

Damit hast du Einsparpotential von rund 25%. :cry:


Tja aber die restlichen 2.500 Liter HEL für mind. 60 € / 100 Ltr. in 2006 musst du in Richtung Feststoff blicken. Entweder nen Holzvergaserkessel oder ein Kamin mit Wassertasche der Holz oder Pellets verheizt. Die Kosten hat man auch recht schnell wieder eingeheizt. (~1.500 € + ~7,5% Preissteigerung je Jahr)
Grüße vom

AS Solar Kundendienst
TobiasMaurer
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2006 14:21
Wohnort: Salmdorf / Haar (b. München)
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon TobiasMaurer » 31.03.2006 12:36 Uhr

Hallo !

Danke für die schnelle Antwort.

Bitte nicht missverstehen: nicht 1500 l als Gesamtverbrauchsziel(obwohl... :mrgreen: ), sondern 1500 Liter einsparen ! 25% kommt bei 5000l/a ja schon in diese Richtung :roll: .

Wie sieht's mit der Haltbarkeit der Röhren aus ?
Da mehr als genügend Dachfläche zur Verfügung steht, hier also keine Limits gesetzt sind:
Lieber Röhre oder dafür mehr Flachkollektoren ?
Wie gesagt, soll die Anlage auch in sonnenschwachen Monaten gut funktionieren.

Gruß
Tobias
Gast

Beitragvon Gast » 06.04.2006 21:33 Uhr

Hallo

Bin kein Experte , habe aber ähnliche Absichten ,und einen Teil der Anlage habe ich vor kurzem bestellt ! (möchte das meiste selbst bauen)
Mir hat mein Installateur zu FK geraten !
Seine Argumente
viel günstiger, Lebensdauer , weniger empfindlich gegen Schnee und Eis

Das Gratis Pgm. Getsolar kann dir grob zeigen ,wie hoch die Einsparungen sein könnten ! (geht recht einfach zu bedienen)

mfG Manfred
Wasserwärmer
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 85
Registriert: 29.01.2006 11:52
Wohnort: Stralsund
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wasserwärmer » 07.04.2006 19:25 Uhr

Schau mal bei www.seysol.de eventuell gibt es ja Anregungen!

Viele Grüße aus dem sonnigen Norden
(Rügen Hiddensee und Darß)

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Solarthermie
    1, 2von ThermoMan » 22.10.2005 11:44
    16 Antworten
    23726 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    04.03.2006 03:14
  • Was ist Solarthermie?
    von Paula67 » 13.02.2016 21:08
    2 Antworten
    5504 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GalRaven Neuester Beitrag
    23.02.2016 06:07
  • erfahrungen
    von dommä » 17.08.2009 14:23
    0 Antworten
    6048 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dommä Neuester Beitrag
    17.08.2009 14:23
  • Solarthermie mit HU Ist das wirtschaftlich?
    von Trops_koffer » 29.06.2006 12:28
    1 Antworten
    5698 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenstrahl Neuester Beitrag
    01.07.2006 18:18
  • Fragen zur Solarthermie
    1, 2von Marcel » 27.12.2006 11:13
    10 Antworten
    10989 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wero Neuester Beitrag
    28.12.2006 11:38



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solarthermie: Erfahrungen / Konzeptvergleich