Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
philip

Beitragvon philip » 03.04.2006 20:51 Uhr

Hi,
ich möchte mir eine Solaranlage aufs Dach bauen.
Meine Idee ist wie folgt, ich habe einen Keller den ich im Sommer gerne heizen möchte um ihn zu trocknen und bischen wärmer zu haben. Damit ich hierfür nicht extra die Heizung im Sommer laufen lassen muß.
Hierzu möchte ich zusätzlich zur normalen Heizung noch Rohre verlegen, diese Rohre sollen die Wärme abgeben, also ich möchte auf Heizkörper verzichten, muß bei entsprechender Rohrlänge auch klappen, diese Rohre dann direkt an den Solarkollektor angeschlossen. Natürlich eine Pumpe und Ausgleichsgefäß dazwischen.
Ist das machbar? Oder funktioniert das nicht?
Zusätzlich würde ich dann gerne noch die Pumpe über ein Solarpanell betreiben, gibt es hierfür Pumpen die mit 12 V funktionieren?
Muß man eigentlich ein spezielles Mittel nutzen oder kann man Kühlerfrostschutz mit Wasser 50 / 50 gemischt nutzen?
Falls jemand Links hat, so würde ich mich darüber freuen.
Mfg
Philip


Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Mal ein paar Fragen eines unwissenden