Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Fred

Beitragvon Fred » 30.03.2006 13:37 Uhr

Hallo miteinander

Welche Grundwasserbestandteile führen beim Kupfergelöteten Verdampfer(Edelstahl 1.4404) einer W/W Wärmepumpe nach ca 5Jahren zum Ausfall durch Korrosion.? Wie kann man das problem anders lösen?

Fred


Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wärmepumpe
    von Teufelchen » 29.07.2011 08:18
    5 Antworten
    21270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SunnyFrank Neuester Beitrag
    26.08.2011 11:39
  • Wärmepumpe für Altbau ?
    1, 2von Frost2014 » 05.05.2014 15:01
    16 Antworten
    9620 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frost2014 Neuester Beitrag
    10.05.2014 16:03
  • Wärmepumpe mit Einkreisheizung
    von doehnert » 08.06.2007 17:16
    3 Antworten
    8499 Zugriffe
    Letzter Beitrag von denkedran Neuester Beitrag
    08.06.2007 19:38
  • Information about Warmepumpe
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    1 Antworten
    3291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32
  • Wärmepumpe zusätzlich?
    von güni » 15.04.2008 16:22
    4 Antworten
    12088 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Holzofenpyromane Neuester Beitrag
    17.04.2008 15:42



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Verdampfer-Schaden an WW Wärmepumpe