Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
seb.i

Beitragvon seb.i » 14.03.2006 16:02 Uhr

:?: Wer kann hier helfen ?

Habe nachträglich Wintergarten auf dem bestehenden Garagendach gebaut.
Die Garage ist mit dem Haus verbunden.
Der Wintergartenboden ist recht kalt und ich möchte es dämmen.Inzwischen ist der Boden im WG aber verfliesst und ich kann es nicht mehr aufreissen.
Die Garagendecke ist eine ca. 15 cm dicke Betonplatte. Oben ist sie abgedichtet gegen Regen mit Bitumenbahnen, und darauf ist ein ca. 5 cm dicker Estrich. Auf dem Estrich sind 4 cm dicke Betonplatten.
Diesen Boden aufzureissen , um zu dämmen, ist viel zu aufwendig.
Auch wegen der Bodenhöhe würde es nicht gehen .
Würde was bringen, es von unten zu dämmen ?
Ich meine, die Garagendecke zu dämmen .Die Garage ist zwar nicht geheizt , aber im Winter auf jeden Fall wärmer als Außenluft.

Vielen Dank für Hinweise !

Seb


Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Rollladenkasten isolieren
    von Linchen » 24.05.2017 10:51
    0 Antworten
    1744 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Linchen Neuester Beitrag
    24.05.2017 10:51



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Boden thermisch isolieren