Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
Gast

Beitragvon Gast » 31.01.2006 21:03 Uhr

Hallo,

habe von der Fa. [1010 Begriff zensiert] derzeit ein Angebot vorliegen, wo sie mir versprechen für einen Kaminkachelofen nicht EUR 10.000,00 bezahlen zu müssen, sondern nur EUR 6.800,00, wenn ich ein Schild der Fa. [1010 Begriff zensiert] während der Bauphase aufhänge und 2 Adressen weitergebe. Und dieses Angebot gilt nur noch eine Woche!!!!!!

Hat jemand schon ein ähnliches Angebot erhalten oder hier Erfahrungen sammeln können??? Mir kommt das Ganze etwas suspekt vor!!!!

Vielen Dank

Carlos

Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 31.01.2006 21:17 Uhr

Tja holt dir ein alternatives Angebot!

Rabatte sind immer vorher einkalkuliert! Und 32% sind schon wie im Winterschlussverkauf bei den Artikeln, wo der neue Preis bereits in rot mit augedruckt ist :wink: sehr unseriös.

Und das nur für ein Schild? Zwei Adressen? Hm ...

Es ist auf jedenfall auf einen Festpreis zu achten, der nach einer Vor-Ort-Besichtigung erst festgelegt werden kann.
Grüße vom

AS Solar Kundendienst
Gast

Beitragvon Gast » 01.02.2006 11:20 Uhr

Hallo Carlos

Auch ich habe mir vor 3 Monaten ein Angebot von der Fa. [1010 Begriff zensiert] machen lassen und es war genau so. Sie wollten mir auch fast 40%
Rabatt geben wenn sie ein Schild bei mir aufstellen dürften allerdeing sollte ich mich auch innerhalb einer Woche entscheiden. Das ganze war wirklich sehr sehr verlockend doch glücklicherweise hat meine Frau sich dann ndoch noch durchgesetzt und ein Vergleichsangebot eingeholt das deutlich unter dem von [1010 Begriff zensiert] lag. Und außerdem konnte ich sogar noch individuelle anpassungen vornehmen lassen. Der Kamin steh jetzt seit fast 3 monaten und ich bin wirklich sehr zufrieden.

PS: Ich kann dir ja gern mal die Nummer von der Firma zukommen lassen glaub die Bauen sogar deutschlandweit auf. ...... ups hab mal ebend Rechnung rausgesucht nummer lautet [ADMIN:bitte persönliche Daten nur über die privaten Nachrichten!!!]
rittersmann
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 07.02.2006 14:44
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon rittersmann » 07.02.2006 17:56 Uhr

Anonymous hat geschrieben:

PS: Ich kann dir ja gern mal die Nummer von der Firma zukommen lassen glaub die Bauen sogar deutschlandweit auf. ...... ups hab mal ebend Rechnung rausgesucht nummer lautet [ADMIN:bitte persönliche Daten nur über die privaten Nachrichten!!!]



Könnte ich die Adresse dieses Anbieters bitte per PN haben?

Danke

Günter
Gast

Beitragvon Gast » 08.03.2006 16:42 Uhr

Anonymous hat geschrieben:Hallo,

habe von der Fa. [1010 Begriff zensiert] derzeit ein Angebot vorliegen, wo sie mir versprechen für einen Kaminkachelofen nicht EUR 10.000,00 bezahlen zu müssen, sondern nur EUR 6.800,00, wenn ich ein Schild der Fa. [1010 Begriff zensiert] während der Bauphase aufhänge und 2 Adressen weitergebe. Und dieses Angebot gilt nur noch eine Woche!!!!!!

Hat jemand schon ein ähnliches Angebot erhalten oder hier Erfahrungen sammeln können??? Mir kommt das Ganze etwas suspekt vor!!!!

Vielen Dank

Carlos
:twisted: Hallo Carlos, wir haben auf der Hausmesse auch einen Kamin bestellt zum angeblichen Sonderpreis. Uns wurde noch ein Angebot gemacht für einen Außenkamin für ca. 4500 Euro.( bei Kaminbauer lt. Angebot 2026 Euro.) sie hätten uns einen Nachlass von 1000 Euro gegeben wenn wir dieses Schild aufhängen und auch 2 Adressen besorgen. Meine Schwester hat auch einen Kamin Von [1010 Begriff zensiert]. Bei ihr lief das gleiche ab. Schild aufhängen und sie haben angeblich 2000 Euro Preisnachlaß. viele Grüße Sabine
Gast

Beitragvon Gast » 08.03.2006 16:46 Uhr

Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:Hallo,

habe von der Fa. [1010 Begriff zensiert] derzeit ein Angebot vorliegen, wo sie mir versprechen für einen Kaminkachelofen nicht EUR 10.000,00 bezahlen zu müssen, sondern nur EUR 6.800,00, wenn ich ein Schild der Fa. [1010 Begriff zensiert] während der Bauphase aufhänge und 2 Adressen weitergebe. Und dieses Angebot gilt nur noch eine Woche!!!!!!

Hat jemand schon ein ähnliches Angebot erhalten oder hier Erfahrungen sammeln können??? Mir kommt das Ganze etwas suspekt vor!!!!

Vielen Dank

Carlos
:twisted: Hallo Carlos, wir haben auf der Hausmesse auch einen Kamin bestellt zum angeblichen Sonderpreis. Uns wurde noch ein Angebot gemacht für einen Außenkamin für ca. 4500 Euro.( bei Kaminbauer lt. Angebot 2026 Euro.) sie hätten uns einen Nachlass von 1000 Euro gegeben wenn wir dieses Schild aufhängen und auch 2 Adressen besorgen. Meine Schwester hat auch einen Kamin Von [1010 Begriff zensiert]. Bei ihr lief das gleiche ab. Schild aufhängen und sie haben angeblich 2000 Euro Preisnachlaß. viele Grüße Sabine
:P Ps. ich muss fairerweise aber noch dazu sagen, meine Schwester sind voll zufrieden mit ihrem Kamin. Sie haben ihn auch selbst aufgebaut und haben dadurch auch ca. 2000 Euo gespart.

klausamsee

Beitragvon klausamsee » 09.03.2006 15:25 Uhr

Hallo,

auch mir wurde von [1010 Begriff zensiert] so ein "Superangebot" gemacht, allerdings telefonisch. Ich könnte die teuersten Kacheln etc. wählen, den günstigsten Preis wählen, wenn ich ein Schild aufhänge. Das Angebot ginge aber nicht mehr lange. Da wir uns informieren wollten, haben wir einen "unverbindlichen" Termin ausgemacht. Ich mußte den Termin leider aus geschäftlichen Gründen absagen (habe 3 Tage vorher dort angerufen), was meint ihr, was ich mir da hinterher von der Dame am Telefon anhören mußte!!! Ich hab dann den Spieß umgedreht und sie nach ihrem Namen und Telefonnummer gefragt, damit ich sie kontaktieren kann, wenn wir uns mal ohne Termin in der Ausstellung umgeschaut haben und noch Interesse haben sollten. Irgendwie hatte sie wohl damit nicht gerechnet und wurde ganz kleinlaut. Ich kam mir am Telefon ziemlich bedrängt vor, zumal sie mich im Geschäft angerufen hat.
"Unser" Ofenbauer vor Ort hat sich jedenfalls Zeit für uns genommen und uns eine ausführliche Beratung für einen individuellen Ofen gegeben, und ich glaube der bekommt auch den Zuschlag.

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erfahrungen mit Werbeangebot der Fa. [1010 Begriff zensiert]