Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 480
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 37 Mal
Lob erhalten: 24 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 30.06.2020 10:12 Uhr

rosebud hat geschrieben:Man darf auf keinen Fall eine kWh Strom mit einer kWh Wärme gleichsetzen.

Endverbraucher interessieren sich aus Kostengründen idR nur für verbrauchte kWh/a mit dem verkauften Preis/kWh je Energieträger.
Gesellschaftliche und politische Entscheidungen interessieren den Endverbraucher meist nicht, denn hier geht es primär um die eigene Geldbörse. :wink:
Die progressive CO2 Belastung wird zukünfig manchen Verbraucher fossiler Energieträger zum Überlegen anregen. :wink:
Um wirtschaftlich und CO2-arm zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Ohne fachgerechte Anlagendimensionierung sind Energieausweise nicht rechtskonform.

Evtl. nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!



Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Expertenmeinung über Angebot Wärmepumpe, ab Beitrag 20