Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Arand
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 09.01.2019 14:30
Wohnort: Emden
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Dach, Außenhülle & Fassade
Land: Deutschland

Beitragvon Arand » 11.01.2019 21:05 Uhr

Hallo, welche Module eignen sich vom Preis-Leistungsverhältnis besonders gut für ein Dach, das 90% der Zeit im Schatten liegt. (Nordseite-45° Dachneigung)?

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1500
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 7 Mal
Lob erhalten: 179 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 12.01.2019 11:40 Uhr

Hallo Arand, wenn keine Sonne scheint bzw Schatten herrscht stellt sich die Frage nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis nicht. Das teuertse Modul wird genauso wenig Strom produzieren wie das günstigste.......
Bei den heutigen Einstandspreisen für PV kannst du dies natürlich machen wenn du willst.
Wichtig ist dann die Verdrahtung damit wenigstens noch ein Teil der Module arbeiten wenn andere schon verschattet sind.
Udo von http://www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Arand
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 09.01.2019 14:30
Wohnort: Emden
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Dach, Außenhülle & Fassade
Land: Deutschland

Beitragvon Arand » 12.01.2019 20:29 Uhr

energieprojekt hat geschrieben:Hallo Arand, wenn keine Sonne scheint bzw Schatten herrscht stellt sich die Frage nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis nicht. Das teuertse Modul wird genauso wenig Strom produzieren wie das günstigste.......
Bei den heutigen Einstandspreisen für PV kannst du dies natürlich machen wenn du willst.
Wichtig ist dann die Verdrahtung damit wenigstens noch ein Teil der Module arbeiten wenn andere schon verschattet sind.
Udo von http://www.energieprojekt.biz

Achso... Vielen Dank für die Erklärung!
Arand
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 09.01.2019 14:30
Wohnort: Emden
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Dach, Außenhülle & Fassade
Land: Deutschland

Beitragvon Arand » 12.01.2019 20:31 Uhr

Noch mehr Info dazu.
Der Installateur schlägt LG NeON2 LG335N1C-A5 - 335 Wp mit FRONIUS Symo 10.0-3-M vor.
Auf der Südseite habe ich Sunpower mit Solaredge. Teuer, aber rechnet sich bevor die Anlage den Geist aufgibt. Da die Erträge um ca 50% auf der Nordseite schrumpfen dachte ich, dass man eher eine deutlich günstigere Anlage auf der Nordseite installieren sollte. Selbst wenn diese ein bisschen weniger effektiv ist, so könnte sie sich irgendwann rechnen. Eine hochwertige Anlage ist auf der Nordseite bestenfalls ein +- Null Nr

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Module
    von Uwe Brandt » 31.08.2005 17:06
    1 Antworten
    3604 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Leifer & Hamann GmbH & Co Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:06
  • PV-Module
    von Silvia » 31.08.2005 17:10
    0 Antworten
    2739 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silvia Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:10
  • Suche Module
    von Hans Fischer » 31.08.2005 17:04
    0 Antworten
    3981 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hans Fischer Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:04
  • Axitec Module
    von siola » 31.08.2005 17:06
    2 Antworten
    5650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Olaf Ariel Kastein Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:06
  • Schüco Module
    von christoph » 31.08.2005 17:12
    3 Antworten
    9708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stefan Neuester Beitrag
    14.09.2005 12:49



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Module für Schatten