Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Ausbildungsberufe, Umschulung, Praktika, Berufsmöglichkeiten, Studium...
henriop
Aktivität: gering
Beiträge: 26
Registriert: 24.10.2018 14:03
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon henriop » 08.11.2018 12:00 Uhr

Das Stimmt. Ich finde aber, dass Kinder in der Schule generell nicht genug über das Leben lernen und was so in der Welt passiert und wie wir damit umzugehen haben etc....

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1666
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 197 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 20.11.2018 08:51 Uhr

Dies wird leider in Zukunft nicht einfacher werden.
Da die Qualität der Schüler immer schlechter wird müssen die Lehrer auch den Lehrstoff den Verhältnissen anpassen (damit auch der größte Depp oder Schulverweigerer noch mitkommt) Irgendwann werden wir froh sein wenn die Kids am Ende der Schulzeit ihren Namen richtig schreiben können.
Eine Alternative sehe ich da für Besserverdienene, die können ihre Kinder auf Privatschulen und Internaten vernünftig ausbilden lassen.
Udo von http://www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Vorherige

Zurück zu Ausbildung & Fortbildung & Studium



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erneuerbare Energien als Schulfach, ab Beitrag 30