Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Bob69
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 24
Registriert: 05.06.2009 21:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon Bob69 » 06.12.2013 13:39 Uhr

Nichts zu Danken ;)

Dany
Aktivität: durchschnittlich
Benutzeravatar
Beiträge: 77
Registriert: 31.08.2013 10:44
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiespeicherung
Land: Deutschland

Beitragvon Dany » 31.12.2013 13:20 Uhr

Nur mit Solar wird das nicht klappen. In den Geräten ist ja meist ein Akku drin der den Ladestrom erzeugt. Die Solarzelle lädt den internen Akku auf. Das dauert aber ziemlich lange wenn der mal leer ist.

Würde mir anstatt des Solarladers eine Powerbank mit 18650er Akkus mitnehmen.
woid
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2014 16:27
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumaschinen
Land: Schweiz

Beitragvon woid » 29.01.2014 19:09 Uhr

Ginge schon - ist aber relativ teuer bei dem Energiebedarf den man als Dampfer so hat.
Völkner hat eine ganz gute Auswahl an Solarladern von günstigen die nicht genug Power liefern ( es sei denn du möchtest für eine eGo-Ladung 10 Stunden Sonne tanken ) bis zu wirklich guten mit internem Speicherakku und großem Panel - das aber auch richtig Geld kostet.
Lohnt meiner Ansicht nach nur wenn wirklich keine andere Möglichkeit (auch über längere Zeit nicht ) besteht wieder Energie zu tanken.

Der Vorschlag von Pitter mit der Powerbank ist denke ich in der Hinsicht sinnvoll das die Akkus die du dafür noch brauchst (18650) auch noch Verwendung in einem Akkuträger finden können (wenn du sowas hast) und mittels Steckerlader über Nacht wieder aufgeladen werden können (wenn du denn mal wieder eine Steckdose findest).

Rein rechnerisch würden 4 gute Akkus ca 12000mAh liefern was fast 20 eGo Ladungen entsprechen dürfte. Selbst wenn man ordentlich Verluste durch die Elektronik einrechnet kommt man noch auf eine ordentliche Zahl an Ladungen ( ich schätze in real werden es wohl 15 oder so werden) Ob du damit auskommst kannst nur du selbst abschätzen.

Nachteile haben beide - Die Solarlader liefern nur Strom wenn du genügend Zeit hast das Ding immer wieder in die Sonne zu legen oder dir eine sehr seltsame Kopfbedeckung selber bauen würdest - die Powerbänke wiegen Tonnen wenn man sie länger mit sich rumschleppen muß.
Manolas4
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 77
Registriert: 17.03.2018 11:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumängel & Schäden
Land: Deutschland

Beitragvon Manolas4 » 16.10.2018 07:27 Uhr

Hallo,

ich habe deine Frage gelesen und möchte gerne meine Meinung dazu sagen, weil mich dein Thema auf meine Erfahrung die ich vor kurzer Zeit gemacht habe, erinnert hat. Ich war auf der Suche nach ein Ladegerät für mein Auto. Aber ich wusste nicht, wo ich so etwas hochwertig kaufen kann. Ich suchte Online nach etwas Gutes und Günstiges. Und auf der Seite https://www.phoenixdeal.de/ habe ich etwas Passendes für mich gefunden. Wenn ihr auch so etwas sucht, dann schaut mal da, bestimmt findet ihr etwas auch für euch. Ich hoffe, dass ich jemandem mit meiner Antwort ein bisschen geholfen.
Viel gluck und liebe Grüße.

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • solar ladegerät
    von walter_nussbaum » 31.08.2005 17:13
    0 Antworten
    3424 Zugriffe
    Letzter Beitrag von walter_nussbaum Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:13
  • Würth - Solar
    1, 2von Burkhard » 31.08.2005 17:00
    11 Antworten
    16604 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nur mal so Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:01
  • Solar-Auto
    von 5bass » 31.08.2005 17:10
    1 Antworten
    4768 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd Schlüter Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:10
  • Solar und Gewitter
    von Franz Olschinka » 31.08.2005 17:12
    6 Antworten
    8981 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MIB24 Neuester Beitrag
    09.08.2007 22:41
  • netzeinspeisung mit solar
    von infireme » 10.04.2007 12:20
    2 Antworten
    4525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von silvia schmidt Neuester Beitrag
    11.04.2007 11:01



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solar Ladegerät für unterwegs, ab Beitrag 10