Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1430
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 175 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 08.03.2018 11:02 Uhr

Hallo an die User von EP24.de,
hier mal ein Tipp für alle die aktuell ihre Heizung austauschen möchten:
https://raustauschwochen.erdgas.info/

Übrigens die Pellets und auch Heizölindustrie bietet ähnliche Programme, einfach nachfragen.

Aber bitte beachtet das es gibt noch viel mehr Möglichkeiten gibt Unterstützung und Fördermittel zu bekommen. Sprecht dazu vorher einen Fachberater/ Planer an.
Meine 40 jährige Erfahrung hat mir gezeigt das nicht alle Heizungsbauer hier so tief im Thema sind oder Spaß haben den Kunden dahingehend zu beraten.
Zum Glück sind hier im Forum der ein oder andere der sich damit auskennt und auch mit Heizungsbauern Hand in Hand arbeitet.

Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Deep
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 77
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 19.04.2018 13:24 Uhr

Wenn man damit sparen will, dann muss man schon auf einige Sachen achten. Vor allem auf den Anbieter und die Preise, weil das am wichtigsten ist.

Ich z. B. habe bisher wirklich jede Methode ausprobiert und konnte nicht so gut zurechtkommen.
Immer bekam ich eine fette Rechnung, deshalb musste ich einfach eine gute Alternative finden, damit sowas nicht mehr passiert.

Nach ein paar Empfehlungen habe ich mich für Heizstrom entschieden und somit sehr gut zurechtkommen. Außerdem habe ich mich zuvor auf https://www.originalenergie.de/privatku ... ktdetails/ gut informiert und konnte es somit später leichter haben.

Schönen Grüß!
Bradaw
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 51
Registriert: 31.03.2018 21:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Bradaw » 23.04.2018 10:46 Uhr

Super, danke für die Links. Die sehe ich mir auf jeden Fall mal in Ruhe an.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Heizung erneuern und sparen