Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Pelletzentralheizungen, Holzpelletöfen, Hackgutheizungen, Pelletlagerung, Pelletbefüllung, wasserführende Pelletöfen
ThomasW
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2017 22:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon ThomasW » 16.11.2017 22:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, um mehr Informationen zum Thema Pelletsbunker zu erhalten.

Ich beheize ein Haus mit ca. 300m² Wohnfläche mit einem Eta PE15 Pelletskessel. Die Anlage läuft seit ca. 11 Jahren zuverlässig und recht Störungsfrei. Aktuell ist ein Bunker verbaut, der mit Austragsschnecke (Eta) arbeitet und ca. 6,5t fasst.

Da das Haus teilweise sehr alt ist (Bj 29, Aufstockungen vor 50 und einem Jahr) ist der Verbrauch aber höher.

In Zukunft möchte ich einen anderen Raum (ehem. Tanklager heizöl) für den Bunker verwenden, da der jetzige Raum anders genutzt werden soll. Ausserdem soll der neue Bunker ca. zwei tonnen mehr fassen, damit ich nur ein mal im Jahr füllen muss.

Als neues System steht entweder die bewährte Austragsschnecke von Eta auf dem Programm, oder das Saugsystem von Eta.
Andere Systeme kenne ich nicht. Mich würden auch die Vorzüge/Nachteile der verschiedenen Systeme interessieren.

durch die Gegebenheiten wird der neue Bunker nur sehr knapp das geforderte Volumen bringen. Hier würden sich Saugsysteme anbieten, bei denen wenig oder gar keine Rampen vonnöten sind.

Freue mich auf informationen und Erfahrungen

Gruß

Thomas

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1352
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 171 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.11.2017 10:04 Uhr

Hallo Thomas,
willkommen bei EP24.de.
Schön das du mit Pellerts heizt und damit zufrieden bist.
Zu deinen Fragen, du könntest natürlich wieder mit einer Schnecke arbeiten, diese gibt es auch über längere Strecken.
Das Saugsystem ist eine weitere Möglichkeit.
Die dritte Variante ist ein Maulwurfsystem, https://schellinger-kg.de/lagertechnik/ ... dukte.html
das sicherlich auch problemlos arbeitet wenn richtig eingebaut.
Vielleicht noch eine andere Idee, überlege mal eine thermische Solaranlage einzusetzen, hiermit könntest du u.U. 20-35% der Heizlast abdecken und so auch dein "Nachfüllproblem" lösen.
Bitte beachte die Vorschriften der einzelnen Bundesländer bezüglich eines Pelletlager !
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
ThomasW
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2017 22:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon ThomasW » 17.11.2017 22:24 Uhr

Hallo Udo,

danke für die Infos.

Ja, die Vorschriften in Bayern sind bekannt. Solarthermie kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Das Dachgeschoss wurde von mir letztes Jahr als Wohnküche über die gesamte Grundfläche ausgebaut incl. Sichtdachstuhl, es ist nicht einfach die Verrohrung nachträglich auszuführen.

Potential besteht in der Dämmung der Rolladenkästen und einiger anderer kleiner verbesserungen.

Den Maulwurf habe ich auch schon angesehen. Bisher habe ich nichts schlechtes davon gehört, es wäre gut hier von Nutzern noch eine langzeiterfahrung zu bekommen. Vielleicht gibt es hier ja jemanden?

Zurück zu Pelletheizungen, Pelletöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Holz Pellets
    von Klaus » 31.08.2005 17:16
    9 Antworten
    26581 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heizmann Neuester Beitrag
    22.10.2014 16:04
  • Pellets-Feuerkorb
    von holz-metall-artinger » 23.03.2009 18:48
    0 Antworten
    7610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von holz-metall-artinger Neuester Beitrag
    23.03.2009 18:48
  • Heizmöglichkeiten mit Pellets
    Dateianhang von Vitus » 06.05.2017 14:28
    6 Antworten
    829 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Vitus Neuester Beitrag
    17.12.2017 22:08
  • Kaminofen für Pellets und Holz
    1, 2von MartinSW » 02.02.2006 14:05
    10 Antworten
    124786 Zugriffe
    Letzter Beitrag von logix Neuester Beitrag
    07.01.2013 20:03
  • Pellets selber Pressen!?
    von Borkenkäfer » 17.01.2007 23:57
    5 Antworten
    43303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oakgast Neuester Beitrag
    16.02.2010 18:36



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Pellets Bunker Austragstypen