Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Fragen zu Umwelttechniken und weiteren Energiethemen, Energie sparen, Ökostrom, Erfindungen, Contracting, Energiepolitik.
Bicca
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 15
Registriert: 13.11.2016 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Bicca » 25.10.2017 22:34 Uhr

Ich bin auf der Suche nach einem renommierten Unternehmen für Abfluss- und Rohrreinigung im Ruhrgebiet. Für mehrere Vorschläge wäre ich sehr dankbar, denn ich muss mindestens drei Angebote für meine Firma einholen. Würde mich freuen, wenn jemand einen guten Tipp hat.
Manche Gefühle sollten wie Autos sein - man könnte sie bei Gelegenheit "abstellen"

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1212
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 26.10.2017 08:33 Uhr

Hallo und willkommen bei energieportal24.de Bicca.
Da gibt es sicherlich viele. Wichtig ist eine vernünftige Ausrüstung und keine exotischen Versprechungen im Vorfeld.
Auch regionale Sanitärbetriebe bieten häufig eine Rohrreinigung an sind aber meistens nicht so gut ausgestattet.
Hier mal ein Link zu einem deutschlandweit tätigen Unternehmen.
https://www.zimmerbeutel.de/
ist ein ehemaliger Klassenkamerad und Freund von mir.
Ein weiteres Unternehmen das mir einfällt www.ars-gmbh.de mit denen habe ich aber keine Erfahrungen.
Viel Glück und bald wieder freies Rohr,
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Sterty
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 17.10.2017 16:48
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Elektromobilität
Land: Deutschland

Beitragvon Sterty » 26.10.2017 12:48 Uhr

energieprojekt hat geschrieben:Auch regionale Sanitärbetriebe bieten häufig eine Rohrreinigung an sind aber meistens nicht so gut ausgestattet.


Ich glaube das man das gerade im Ruhrgebiet ein wenig vernachlässigen kann. Da ist so einen hohe Bevölkerungsdichte, dass es auf Garantie sehr gut ausgestattete Unternehmen gibt. :wink:
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1212
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 26.10.2017 13:41 Uhr

Hallo Sterty, es mag sicher Sanitärbetriebe geben die gut aufgestellt sind aber die wenigsten, auch im Ruhrgebiet werden sich zb einen Hochdruckspülwagen auf den Hof stellen wenn dieser nicht permanent im Betrieb ist
Gruß Udo
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Mazzee
Aktivität: neu
Beiträge: 14
Registriert: 09.11.2016 22:15
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Mazzee » 28.10.2017 16:21 Uhr

Meine Eltern wohnen in Hattingen und hatten vor knapp 2 Jahren auch mal Probleme diesbezüglich. Hab sie gerade angerufen, ob sie sich erinnern können, wen sie beauftragt hatten. Die Hannecke GmbH mit Hauptsitz in Oberhausen hat dort ihren Sitz. Du findest die Kontaktdaten auf http://www.hattingen-rohrreinigung.de/ - sie waren sofort zur Stelle und haben ordentlich und kostengünstig gearbeitet.

Zurück zu Sonstiges



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Abflussreinigung im Ruhrpott?