Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Nergytasso4
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 12.04.2017 16:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon Nergytasso4 » 09.05.2017 15:32 Uhr

Hallo Freunde,
ich will für meinen Hund eine Hundehütte bauen und habe mich auch schon nach dem richtigen Holz erkundigt. Jetzt geht es darum das ich auf der Suche nach einer gescheiten Säge bin und mir jetzt unsicher bin, soll es eine normale Säge werden oder soll ich mir gleich eine Tischkreissäge zulegen? Ich habe ein paar Beitrage gelesen, das diese oftmals einen größeren Anwendugsberiech haben. Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank schonmal :)

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1212
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 10.05.2017 06:37 Uhr

Guten Morgen Nergytasso, willkommen bei EP24.de
Die Frage ist genau so einfach zu beantworten wie "welches Auto soll ich kaufen".
Es kommt immer drauf an was du machen möchtest.....
Einmal etwas basteln da könntest du auch direkt das Holz zuschneiden lassen oder mit einem Fuchsschwanz oder Stichsäge weiterkommen. Falls du häufiger etwas machen möchtest ist hochwertigeres Werkzeug sicher besser.
Handkreissäge oder Tischkreissäge haben völlig andere Anwendungsgebiete. Wenn eine Tischkreissäge würde ich zu einer Kap, und Gähtungssäge/ Zugsäge tendieren oder eine mit schwenkbarem Sägetisch d.h. du kannst die Kreissäge zu eine Kappsäge umbauen.
Gruß Udo von http://www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Sara33
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2017 16:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Sara33 » 10.05.2017 08:21 Uhr

Ich persönlich würde dir zu einer Tischkreissäge raten, benutze die auch immer wieder um zum Beispiel dünne Äste zu zerkleinern, die ich dann später für den Grill benutzen kann. Klar ist das sperrig, aber die Vorteile einer Tischkreissäge überwiegen. Das ist meine persönliche Meinung. Wie groß soll den die Hundehütte sein? Hab mal eine gesehen, die war etwas übertrieben, mit kleinen Türmchen und allem. Echt kitschig.
Gruß
Nergytasso4
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 12.04.2017 16:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon Nergytasso4 » 10.05.2017 15:22 Uhr

Danke für die beiden Antworten. Der vergleich hat mir da doch mehr geholfen. Die Anregungen waren super. Also ich habe mich Entschieden und die Säge gekauft. ISt schon eine schweres Teil... Ich denke die Hundehütte wird super ;) Also Lieben Dank!!!
Thouthe
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 10.05.2017 14:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Thouthe » 12.05.2017 07:59 Uhr

Tolle Beiträge, danke :)
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 184
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 7 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 12.05.2017 10:11 Uhr

Was hat das mit Haustechnik, Schwerpunkt Heizung zu tun?


Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Hundehütte