Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
Robert123
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2015 10:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Robert123 » 28.01.2016 10:06 Uhr

Hallo,

unser Rohbau ist jetzt eigentlich fertig und jetzt sagt die Baufirma, dass sie jetzt erst warten müssen bis der Rohbau etwas getrocknet ist.

Und ich wusste dass die das sagen. Mein Bruder hat mir das vorher gesagt und erklärt, dass an wohl diesen Prozess beschleunigen kann. In dem man Bautrockner in einsatz nimmt.

Ich habe die Baufirma darauf angesprochen die meinten, dass das völliger Blödsin ist.

Habe mich aber jetzt mal im Netz schlau gemacht und dort berichten viele, dass man die Bautrockner zum beschleunigen verwenden kann.

Allerdings weiß ich jetzt nicht was ich für einen Bautrockner http://www.allegra24.de/luftentfeuchtung/bautrockner benötigeund vorallem wie viele.

Unser Haus ist 180 qm groß und hat insgesammt 10 Räume. Im Keller haben wir noch einmal 3 Räume.

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1097
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 162 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 28.01.2016 10:14 Uhr

Hallo Robert, willkommen hier bei EP24.de.
Ob und wie lange dein Rohbau getrocknet werden muß liegt an der Bauweise, dem Baufortschritt und den verwendeten Baustoffen.
Diese Faktoren entscheiden auch darüber welches oder wie viele Geräte eingesetzt werden müssen.
Grundsätzlich trocknet ein offenes Gebäude auch selbstständig aus (dies wird und wurde seit Jahrtausenden so gehandhabt) zu schnelles austrocknen kann zu Rissbildungen führen, zu schnelles "verschließen" der feuchten Bauabschnitten zu Baumängeln.
Meist wird das trocknen empfohlen um schneller weiter bauen zu können. Bespreche dich da mit deinem Architekten/ Bauüberwacher.
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Robert123
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2015 10:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Robert123 » 28.01.2016 10:22 Uhr

Danke für die ausführlich Antwort.
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1097
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 162 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 28.01.2016 11:29 Uhr

Hallo Robert, da nicht für.
Udo

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Rohbau trocknen