Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
Lauravs
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2015 10:55
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Lehrer/ Studenten / Schüler
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Lauravs » 14.08.2015 11:31 Uhr

Hallo,
ich bin Studentin im 2. Semester in der Nähe von Hamburg und muss einen EnEV Nachweis für ein EFH erstellen. Dazu habe ich ein Haus vorgegeben bekommen und muss mir die einzelnen Bauteilaufbauten selbst ausdenken :?
Mein Problem ist jedoch der Keller, ich habe einen Wohnkeller der somit auch beheizt ist.
Meine Frage ist nun wie ich die Bodenplatte aufbauen muss (wie dick? zusätzliche Dämmung drunter? :roll: ) und ob ein Aufbau der Kellerwände (Putz, Stahlbeton, Bitumenabdichtung und eine Perimeterdämmung) sinnvoll ist oder ob man da was verändern sollte..
außerdem (wie ja auch üblich im Keller) habe ich ein mal Außenwand gegen Erdreich und ein mal Außenwand gegen Außenluft, muss ich dann den oben Teil der Kellerwand (welcher oberhalb der Erdoberfläche ist) mit dem gleichen Wandaufbau versehen wie bei dem Rest des Hauses oder muss ich das nochmal speziell betrachten?
Im voraus schon mal ein ganz herzliches dankeschön :)
Liebe Grüße Laura

gergendv
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 93
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2014 09:32
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon gergendv » 15.08.2015 15:41 Uhr

hallo Laura.
Schau Dich mal um auf der Homepage von kastell-massivhaus (mit denen arbeite ich im Bereich Erdwärmeheizung zusammen) Die haben genau die Lösung Deines Problems im Programm: wasserdichter Keller, Betonkernaktivierung etc. Wenn Du noch gezielte Fragen hast - kannst mich direkt anmailen.
Schönes Wochenende nach Hamburg.
Kurt GERGEN
nextherm-wärmepumpen
www.gergen-geothermie.de
info@gergen-geothermie.de
daemmstoffhai
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 08.09.2015 14:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon daemmstoffhai » 22.10.2015 11:09 Uhr

Hallo Laura, was ich noch nicht ganz verstanden habe ist, ob du da Haus planen, sanieren oder berechnen sollst.

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Kelleraufbau KfW-70