Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Pelletzentralheizungen, Holzpelletöfen, Hackgutheizungen, Pelletlagerung, Pelletbefüllung, wasserführende Pelletöfen
Klaus

Beitragvon Klaus » 31.08.2005 17:16 Uhr

Hallo,

wer kann mir bitte günstige Bezugsquellen für Holzpellets
im Raum Ravensburg/Bodensee nennen ?

Gruß Klaus

Busenius Industrie- und W

Beitragvon Busenius Industrie- und W » 31.08.2005 17:16 Uhr

Hallo Klaus
Anbei Bezugsquellen für Pellets in deiner Gegend

Mit freundlichen Grüßen
Busenius

BayWa AG DIN 51 731 und ÖNORM
Hauptstr. 49
D-88167 Grünenbach
Telefon: 08383/922 810
Fax: 08383/922 815
Produkt: Vertrieb von Holzpellets

Schellinger KG DINplus und ÖNORM
Schießplatzstraße 1-5
D-88250 Weingarten
Telefon: 07 51/5 60 94-0
Fax: 07 51/5 60 94-49
e-Mail: info@schellinger-kg.de
Produkt: Herstellung und Verkauf von Holzpellets (Lieferung auch im Silo-LKW möglich)
Jan

Beitragvon Jan » 31.08.2005 17:16 Uhr

Also da hast du wohl einen Fehler gemacht man trägt sich bei der Pellets-boerse.de ein under "Anmelden" und dann unter "Kunde" !!

MfG Jan
Martin

Beitragvon Martin » 31.08.2005 17:16 Uhr

Hi also ich war auch mal auf der Holzpellets börse
www.pellets-boerse.de !!
Ich muss sagen die Idee ist echt toll :o)
Ich hab mich eingetragen und hab auch prompt ein Angebot von 2 Lieferanten bekommen!!!

Ich finde das echt Klasse kann ich nur empfehlen
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 06.04.2010 15:33 Uhr

Kommentar von "enricoernesto" erstellt am 26.03.2010,18:53
Thema: Sonstiges(Frage zu einem Produkt)

Hallo,
seit 2003 heize ich mit Holzpellets. Die zuletzt gelieferten verbreiten einen sehr stechenden und unangenehmen Geruch, der nur entfernt an Holzgeruch erinnert.
Hat jemand sowas schon mal gehabt? Worum handelt es sich bei diesem Geruch?
MfG
enricoernesto
Kunibert
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2013 19:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Kunibert » 13.09.2013 19:43 Uhr

Alexander hat geschrieben:Wenn Sie Pellets suchen tragen Sie sich kostenlos in die Datenbank der http://www.pellets-boerse.de ein und geben Sie dort eine Suchanfrage ein.

eintragen kann man sich dort unter "neue Projekte" dann "Pellets"

MfG Alex


Super Sache, habe ich mir direkt mal angeguckt. Muss man sich ja jetzt schon wieder drum kümmern, bald geht die kalte Jahreszeit ja leider wieder los.

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 14.09.2013 10:47 Uhr

Schreibt doch mal über eure Erfahrungen mit dem Pelletofen.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
HeinrichC.
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2013 14:21
Wohnort: Flensburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon HeinrichC. » 17.09.2013 15:12 Uhr

Also wir haben auch einen Pelletofen und ich bin von grund auf zufrieden.
Wärme lässt sich wunderbar regulieren und auf gewünschte Temperaturen einstellen und das säubern ist jetzt auch nicht weiter schwierig. Machen das ein- bis zweimal die Woche.

Seit 2 Wochen haben wir den Ofen auch wieder an, da es ja nun doch langsam frisch wird am Abend und in der Nacht. Wenn es dann wieder richtig kalt wird, dann wird er auch wieder den ganzen Tag laufen.
Was die genannte Börse angeht, so war mir diese bis ich hier davon gelesen habe noch unbekannt. Wir haben bisher unsere Pellets für den Pelletofen immer im Baumarkt bezogen und waren damit bisher auch immer zufrieden.
Allerdings werde ich mir die Börse in den nächsten Tagen mal anschauen.

Der einzige Nachteil den der Ofen meiner Meinung nach hat ist, dass es natürlich nicht so schön aussieht mit dem Feuer wie bei einem Standard Kaminofen.
biggipfaff
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 09.06.2013 21:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon biggipfaff » 30.09.2013 14:15 Uhr

Wir sind mit unserem Pelletofen auch sehr zufrieden. Er gibt eine besonders angenehme Wärme ab, die sich im Haus gleichmäßig verteilt. Wir haben uns für einen Pelletofen entschieden[/url], weil dies eine sehr ökonomische Heizart ist, die keine fossilen Brennstoffe nutzt. Das hält die Heizkosten moderat.
Heizmann
Beiträge: 4
Registriert: 22.10.2014 15:58
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Kraftstoffe & Brennstoffe
Land: Deutschland

Beitragvon Heizmann » 22.10.2014 16:04 Uhr

Hallo,

Sehe gerade erst, dass der Thread wohl etwas älter ist :D

Nichtsdestotrotz können wir ja hier weitermachen mit Empfehlungen. Natürlich sollte man den Pellets Anbieter auch schon selbst getestet haben, sonst macht´s kein Sinn :)

Also ich heize nun seit mehr als 3 Jahren mit Holzbriketts. Dabei mische ich meistens auch gewöhnliches Scheidholz unter.

Grüße,
euer Heizmann

Fan von Energiethemen!

Bekennender Holzbriketts Fan :P


Hol meine Holzbriketts von: http://www.bucheholzbriketts.de

Zurück zu Pelletheizungen, Pelletöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Holz Pellets