Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Anlagenförderung, Umweltaktien, Ökofonds, Beteiligungsangebote, Versicherungen,...
Effizienz
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2013 14:28
Wohnort: Bonn
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Effizienz » 28.04.2014 21:25 Uhr

Kleinwind-Anlagen in guten Standorten Italiens mit hoher Einspeisevergütung.

- Deutsches Fabrikat
- Grundstücke mit Windgeschwindigkeiten ab 5,5 m/s
- hohe Einspeisevergütung von 0,263 €/kW
- Windgutachten
- Due Diligence
- Finanzierung über Deutsche u. Italienische Banken möglich
- Betriebsfertig einschliesslich Projektrechte ca. 189.000 € je nach Standort.

info@speichertechnologie.eu

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 29.04.2014 14:33 Uhr

da stellt sich die Frage ob solch hohe Einspeisevergütungen langfristig Sinn machen und haltbar sind. Die gleiche Diskusion führen wir doch derzeit in Deutschland und ich glaube kaum das in Italien zu Papier gebrachtes mehr Bestand hat als in Deutschland
Nur als Denkanstoß, Udo
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Effizienz
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2013 14:28
Wohnort: Bonn
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon Effizienz » 29.04.2014 14:39 Uhr

Hallo Udo,
was hat in Europa überhaupt Bestand. In Italien sind die Laufzeiten 20 Jahre. Bisher zahlen die Italiener die Einspeisevergütung trotz Dauerkrise relativ pünktlich.


Grüße Günter
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1214
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 165 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 29.04.2014 15:23 Uhr

ich weiß Günter in Deutschland auch (noch) nur befürchte ich das beides nicht Stand halten wird. Aber warten wir es ab, ich investiere lieber in der Nähe :wink:
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
EuRegEn
EXPERTE
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 6
Registriert: 14.02.2012 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 13 Mal

Beitragvon EuRegEn » 29.04.2014 17:37 Uhr

Eine Einspeisevergütung jenseits von Gut und Böse... und völlig nutzlos. Sofern wahr, eine reine Lobbyistenaktion, die das EEG auch in Italien gefährden wird .. Wir sollten das Effiziente fördern, nicht das Ineffiziente.
Bei uns haben die WKAs im Schnitt nur 1.500 VLS, kleinere WKAs haben in der Regel noch schlechtere Werte...
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwimmend ... llgemeines

Zurück zu Förderung & Finanzen & Öko-Investment



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Kleinwind-Anlagen 55 kW in besten Standorten Italiens