Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
GMil
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 670
Registriert: 29.02.2008 12:48
Wohnort: Nähe Fürth / Bayern
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon GMil » 30.06.2010 22:56 Uhr

oakgast hat geschrieben:Kommentar von "Didl" erstellt am 28.06.2010,07:37
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Wie verhält es sich denn bei einem Kühlschrank, ausser dass es nie gewechselt wird?

Könnte man durch einen gelegentlichen Ölwechsel nicht die Lebensdauer des Kompressors verlängern? Das Öl wird doch bestimmt auch nicht besser?


Gruß Didl
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=952' target='_blank'>Mail an Didl</a>



Ein Kühlschrankkompressor hält auch ohne Ölwechsel schon 20 - 30 Jahre durch. Wie viel länger soll er denn noch halten? Schon nach 10 Jahren ist seine Technik i.d.R. hoffnungslos veraltet.......
Gruß

Gerhard

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 01.07.2010 07:29 Uhr

oakgast hat geschrieben:Könnte man durch einen gelegentlichen Ölwechsel nicht die Lebensdauer des Kompressors verlängern? Das Öl wird doch bestimmt auch nicht besser?
Ein Ölwechsel ist überhaupt nicht vorgesehen und macht keinen Sinn. Es ist ein geschlossener Kreis mit niedrigern Arbeitstemperaturen ohne besondere Oxidationseffekte. Ein Ölwechsel wie bei Verbrennungsmotoren ist nicht notwendig.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Hausexperten
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 28
Registriert: 16.05.2010 13:34
Wohnort: Delmenhorst
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Hausexperten » 01.07.2010 11:50 Uhr

Hallo,

bei kleinen Verdichtern (Anlagen) ist wie von Herrn Heufers schon erwähnt nicht vorgesehen. Es sind hier keine Anschlüsse vorhanden.

Bei großen Kälteanlagen- und Wärmepumpen die mit Halbhermetischen und Schraubenverdichtern betrieben werden, sollte die Qualität des Öls regelmäßig mit einem speziellen Öltest kontrolliert werden.

Bei den Vollhermetischen Verdichtern in kleineren Kälteanlagen und Wärmepumpen lohnt sich eigentlich ein Ölwechsel aus Kostengründen dieses nicht und schon lange nicht bei einem Kühlschrank.

Schöne Grüße
Marcel Riethmüller
Die Hausexperten - www.Die-Hausexperten.de
EffizienzPlanung - www.EffizienzPlanung.info
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 02.02.2012 22:42 Uhr

Kommentar von "Bernd" erstellt am 02.02.2012,19:16
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Es empfiehlt sich nach einigen Jahren sicher auch ein Austausch der Steuerrelais bzw. des/der Pumpenschütz/e, da die einen gewissen Abbrand haben und der Kompressor evtl. mal nur auf 2 Phasen läuft. Ein Ausfall ist dann nur eine Frage der Zeit und nicht billig.
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1817' target='_blank'>Mail an Bernd</a>

Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wartung der Wärmepumpe?, ab Beitrag 20