Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
GMil
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 670
Registriert: 29.02.2008 12:48
Wohnort: Nähe Fürth / Bayern
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon GMil » 09.09.2008 01:09 Uhr

martin_waffel hat geschrieben:Hallo GMIL,

darf ich Dich nach den Gesamtkosten fragen? .........DANKE

Martin


Meine tatsächlichen Kosten sind mit normal installierten Anlagen nicht vergleichbar und daher auch nicht aussagekräftig. Von meinem Händler weiß ich allerdings, daß eine "normale" Installation etwa 2.000 bis 3.000 € Kosten verursacht. Daher habe ich auf meine Realkosten der Hardware für die Wirtschaftlichkeitsbewertung mal 2.000 € "Normalmontage" aufgeschlagen, was die Gesamtkosten auf 17.360 € hebt.
Gruß

Gerhard

oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 19.04.2010 21:31 Uhr

Kommentar von "Zimmer" erstellt am 19.04.2010,18:09
Thema: Erdwärme & Wärmepumpen(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Wir haben am 30.04.2008 auf eine Luft-Wärmepumpe von GoldenEnergy umgestellt und haben auf die beiden aufeinander folgenden Jahre fast konstant den doppelten Verbrauch zur Vorkalkulation des Herstellers.

Statt einer Amortisation schießen wir jährlich über 800 Euro nach.

Der Hersteller, GoldenEnergy (http://www.golden-energy.de/), ist abgetaucht und die Verträge scheinen von Anfang an schon in diese Richtung konstruiert worden zu sein.

Wer kann helfen?
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=779' target='_blank'>Mail an Zimmer</a>
GMil
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 670
Registriert: 29.02.2008 12:48
Wohnort: Nähe Fürth / Bayern
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon GMil » 19.04.2010 23:05 Uhr

Wieso ist der Hersteller GE "abgetaucht"? Vor ein paar Tagen, als ich zufällig mit einem Vertreter der Firma sprach, waren die jedenfalls noch ganz munter.......
Gruß

Gerhard
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 20.04.2010 10:30 Uhr

Kommentar von "Zimmer" erstellt am 19.04.2010,18:10
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Wir haben am 30.04.2008 auf eine Luft-Wärmepumpe von GoldenEnergy umgestellt und haben auf die beiden aufeinander folgenden Jahre fast konstant den doppelten Verbrauch zur Vorkalkulation des Herstellers.

Statt einer Amortisation schießen wir jährlich über 800 Euro nach.

Der Hersteller, GoldenEnergy (http://www.golden-energy.de/), ist abgetaucht und die Verträge scheinen von Anfang an schon in diese Richtung konstruiert worden zu sein.

Wer kann helfen?
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=780' target='_blank'>Mail an Zimmer</a>
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 20.04.2010 10:30 Uhr

Kommentar von "Julia Pustmüller" erstellt am 20.04.2010,11:05
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Eine günstige Telefonische Rechtsberatung finden Sie hier http://www.energieportal24.de/rechtsber ... elefon.php
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=781' target='_blank'>Mail an Julia Pustmüller</a>

Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Ein Jahr mit der Td 12,5 von Golden Energy, ab Beitrag 10