Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Township
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2007 20:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Township » 02.01.2008 18:35 Uhr

Guten-Abend

Folgendes Problem.

Heizung ist mit 1,5bar am Ausgleichsbehälter eingestellt, Wasser
aufgefüllt nach anzeige 2,5bar.

Nach einer Nacht sinkt der aufgefüllt Wasser Druck dann auf 1,5-1,0bar
ohne Wasser nach zu füllen nach 24std ist die anzeige auf 0.

Heizung hängt im Keller
keine undichte Stellen zusehen.
Mfg,
Township

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 02.01.2008 19:04 Uhr

Das Ausdehnugsgefäß ist defekt.
Township
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2007 20:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Township » 02.01.2008 19:11 Uhr

machtnix hat geschrieben:Das Ausdehnugsgefäß ist defekt.



Hallo

machtnix

Ausdehnugsgefäß muß ok sein ist mit 1,5bar luft aufgefüllt und schon
mehrmals überprüft immer noch auf 1,5bar.
Mfg,
Township
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 02.01.2008 20:28 Uhr

Das ADG hat einen viel zu großen Druck.Normalerweise ca.1,0 bar oder 0,75bar,denn sonst kann das ADG ja auch keinen Überdruck aufnehmen.
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 02.01.2008 20:31 Uhr

Ach ja,der Druck im Ausdehungsgefäß wird im drucklosen Zustand der Anlage überprüft.
Wenn am ADG ein sogenanntes Kappenventil montiert ist,kann man dieses mit einem Inbusschlüssel schleißen und so das ADG drucklos machen,ohne die Anlage entleeren zu müssen.Dann mit einem Druckluftprüfgerät den Druck im ADG messen.
Township
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2007 20:43
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Township » 03.01.2008 16:00 Uhr

machtnix hat geschrieben:Ach ja,der Druck im Ausdehungsgefäß wird im drucklosen Zustand der Anlage überprüft.
Wenn am ADG ein sogenanntes Kappenventil montiert ist,kann man dieses mit einem Inbusschlüssel schleißen und so das ADG drucklos machen,ohne die Anlage entleeren zu müssen.Dann mit einem Druckluftprüfgerät den Druck im ADG messen.

--------------------------------------------------------------------
Hallo
machtnix

Komme erst jetzt dazu ihnen zu-antworten!!

erst mal danke

werde die einstellung mit 0,75bar mal testen.
und melde mich dann noch mal.

Mfg,
Township
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 11.01.2010 23:14 Uhr

Kommentar von "rustler hannelore" erstellt am 11.01.2010,23:13
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

hab probleme mit meiner gasheizung es fliegt staub stündlich durch die wohnung geht nur wenn auf 7 gestellt ist in der therme ansonsten geht sie aus innen drin total verdreckt wartung wird nicht richtig gemacht kann das gesundheits schädlich sein was kann ich tun wenn die firma nix tut
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=458' target='_blank'>Mail an rustler hannelore</a>
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 12.01.2010 00:10 Uhr

Kommentar von "hannelore rustler" erstellt am 11.01.2010,23:19
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

gasheizung geht stehts aus seit neuem wenn nicht auf 7 gestellt ist staub wirbelt durch die luft was nicht mehr normal ist ist total verdreckt trotz wartung die firma tut nix mehr was kann ich tun
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=460' target='_blank'>Mail an hannelore rustler</a>

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gas-Heizung-Brennwert