Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
alksjd
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2009 19:28
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon alksjd » 08.12.2009 13:46 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin in meine neue Wohnung umgezogen und habe nicht damit gerechnet das die Stromkosten für den Warmwasser Durchlauferhitzer so hoch sind.

Das fragwürde ist, dass die Gastherme über einen Warmwasser Kreislauf verfügt und nur 2 m vom Durchlauferhitzer entfernt hängt, der Anschluss jedoch nicht genutzt wird.

Meine Frage wäre ob und welche Vorschriften es gibt bzgl. Energieverbrauch (EnEv) das evtl. nachgebessert werden muss?
Steht auf einem Energieausweis auch was bzgl. Warmwasser drauf?

gruß,
jan

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 08.12.2009 18:03 Uhr

Ärgerlich, aber ich würde den Vermieter darauf ansprechen und ihn auf den Mehrwert der Warmwasserinstallation ohne Duchlauferhitzer aufmerksam machen.
Ein Nachbesserungspflicht gibt es m.W. nicht.

Gruß

Thomas Heufers

Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 08.12.2009 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1482
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 08.12.2009 18:29 Uhr

alksjd hat geschrieben:Das fragwürde ist, dass die Gastherme über einen Warmwasser Kreislauf verfügt und nur 2 m vom Durchlauferhitzer entfernt hängt, der Anschluss jedoch nicht genutzt wird.

Kann es sein das die Gastherme nach den Durchlauferhitzern installiert wurde (evtl. früher mal Nachtspeicherheitzungen verwendet wurden). Gib es denn einen Puffer für das WW? Ansonsten schaltet sich die Gastherme zu tode wenn du mal für 10 Sekunden WW benötigst.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Durchlauferhitzer abschaffen